Über 40 Läufer am Start

Samtgemeindelauf führte rund um Güntersen

+
Startschuss: Dransfelds Samtgemeindebürgermeister Mathias Eilers (links) schickte die gut gelaunten Teilnehmer auf die Strecke.

Mit dem ersten Startschuss begann in Güntersen die 19. Auflage des Laufs durch die Samtgemeinde Dransfeld.

Mit dem ersten Startschuss begann in Güntersen die 19. Auflage des Laufs durch die Samtgemeinde Dransfeld.

An fünf Veranstaltungstagen können Läufer, Walker und alle anderen Bewegungshungrigen dabei ihre Gemeinde auf ebenso sportliche wie gesellige Art erkunden. Dass der erste Lauf diesmal rund um Güntersen und damit größtenteils durch das Gebiet des Fleckens Adelebsen führte, hatte einen einfachen Grund. „Vor einigen Jahren sind wir hier schon einmal eine Etappe gelaufen und das hat allen Teilnehmern so gut gefallen, dass wir es noch einmal anbieten wollten“, sagte Mitorganisator Albert Zielinski. Der Kurs nördlich von Güntersen biete zudem einen einmaligen Blick auf Dransfeld.

Mehr als 20 Walker und noch einmal genauso viele Läufer nahmen am Freitag die unterschiedlich langen, durchweg aber hügeligen Strecken in Angriff. „Unsere Maßnahme, die Streckenlängen insgesamt etwas zu verkürzen, scheint bei den Teilnehmern gut anzukommen“, freute sich Zielinski über die positive Resonanz. Nachdem die Teilnehmerzahlen bis vor zwei Jahren stetig gesunken waren, hatten die Organisatoren nicht nur die „Langstrecke“ von seinerzeit elf Kilometer auf unter zehn Kilometer verkürzt, sondern sowohl für Walker als auch für Läufer halb so lange Strecken ins Programm aufgenommen.

Zu den vier ausstehenden Etappen, die sowohl von gut als auch von weniger gut trainierten Teilnehmern zu bewältigen sein werden und für die wie gewohnt kein Startgeld erhoben wird, sind auch wieder Teilnehmer von außerhalb der Samtgemeinde willkommen. Weiter geht es bereits am heutigen Montag mit dem Lauf rund um Scheden (Start ist am Feuerwehrgerätehaus). Am kommenden Donnerstag, 22. August, geht es weiter in Dransfeld (Start am Vereinsheim des ASV Velo Venezia Dransfeld im Kestenmühlenweg), am Montag, 26. August, in Löwenhagen (Start am Feuerwehrgerätehaus) und am Samstag, 31. August, in Bördel (Start am Dorfgemeinschaftshaus Bördel). Gelaufen wird immer rund um die einzelnen Ortschaften, sodass Start- und Zielort identisch sind. Die Zehn-Kilometer-Walker starten jeweils um 18 Uhr. Die Fünf-Kilometer-Walker gehen immer um 18.30 Uhr los, zur selben Zeit machen sich auch alle Läufer auf den Weg.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.