1. Startseite
  2. Lokales
  3. Hann. Münden

Staufenberg: Manegenträume erleben in Landwehrhagen

Erstellt:

Von: Silke Kuri

Kommentare

Wachsen mit den Schülern der Hermann-Gmeiner-Schule zu einer Zirkusfamilie zusammen (von links): Janina und André Riedesel mit ihren Töchtern Joline und Alicia, Kilian Schröder (Schulleiter), Silvio und Georgia Riedesel.
Wachsen mit den Schülern der Hermann-Gmeiner-Schule zu einer Zirkusfamilie zusammen (von links): Janina und André Riedesel mit ihren Töchtern Joline und Alicia, Kilian Schröder (Schulleiter), Silvio und Georgia Riedesel. © silke kuri

Projektcircus zu Gast bei der Grundschule in Landwehrhagen. Ob das Projekt wirklich laufen kann, war lange ungewiss. In den kommenden tagen finden Veranstaltungen statt.

Landwehrhagen – Einmal selbst als Seiltänzerin, Fakir oder Clown in einer Zirkusmanege zu stehen, gehört zu den schönsten Kinderträumen. Die Schülerinnen und Schüler der Hermann-Gmeiner-Schule träumen diese Woche nicht nur davon, sie dürfen diesen Traum erleben.

Staufenberg: Projektcircus für Kinder

Seit Montag (04.04.2022) gastiert der Projektcircus Riedesel aus Ilshofen mit seinem Zirkuszelt zwischen der Grundschule und der Sporthalle in Landwehrhagen.

Zirkusdirektor André Riedesel und sein Trainerteam sind motivierter denn je: „Für uns waren die letzten zwei Jahre quasi nicht planbar. Die Scheinwerfer blieben für eine lange Zeit aus. Jetzt freuen wir uns auf eine großartige Woche mit vielen magischen Momenten. Das haben wir wirklich vermisst und ist auch das, was wir einfach lieben.“

Das nach vier Jahren nun wieder mit vereinten Kräften ein Zirkuszelt auf dem Schulgelände steht, darüber freuen sich auch Schulleiter Kilian Schröder und Silke Kuri vom Förderkreis: „Auch wenn Pläne mehrfach durchkreuzt wurden, die Arbeit, die wir mit vielen Helfern in dieses Großprojekt gesteckt haben, war alle Mühe wert.“ Bis zum Schluss war die zentrale Unsicherheit, der Umgang, Vorgabe und Umsetzung der Corona-Hygieneregeln. „Wir haben uns dazu entschieden, das Tragen der Maske im Zirkuszelt als Vorgabe beizubehalten. Zusätzlich testen sich die Schüler in dieser Woche täglich, statt drei Mal wöchentlich,“ so Kilian Schröder.

Auffürhungen von Schülern und Küsntlern in Staufenberg

Am Freitag (08.04.2022) werden die Schüler ihre Kunststücke in zwei Gala-Shows zeigen, bei denen hauptsächlich die Familien der Schüler zuschauen werden. Aber auch öffentlich heißt es „Manege frei“ für folgendes Programm: Mittwoch, 06.04.2022, 19.30 Uhr „Kultur im Zirkuszelt“ mit Nik J. Lucht (12 Euro) und Donnerstag, 07.04.2022, 16 Uhr kommt „Herr Müller und seine Gitarre“ (6 Euro). (Silke Kuri)

Info

Karten gibt es an der Abendkasse, in der Waschfabrik Landwehrhagen oder online auf der Homepage der Schule.

Auch interessant

Kommentare