Handbremse hatte sich gelöst

Auto rollte in Spiekershausen in die Fulda

Spiekershausen. Ein Auto, das am Sonntag in Spiekershausen nahe der Fulda geparkt war, ist am frühen Abend in die Fulda gerollt und untergegangen. 

Wie die Feuerwehr mitteilte, war die Handbremse des Wagens nicht angezogen oder hatte sich gelöst. Das Fahrzeug setzte sich selbstständig ohne Fahrer in Bewegung und rollte über eine Steintreppe ins Wasser. Dort schwamm es zunächst oberhalb der Wasseroberfläche etwa 200 Meter flussabwärts, bis es unterging. Verletzt wurde niemand. Versuche des Fahrzeughalters, sein Auto zu stoppen, scheiterten.

In der Fulda: Das Auto in Spiekershausen.

70 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Spiekershausen, Landwehrhagen, Lutterberg, Speele Uschlag, Sichelnstein und Hann.Münden waren vor Ort. Die Berufsfeuerwehr Kassel und die Wasserschutzpolizei Kassel wurden zusätzlich von Einsatzleiter Stefan Kuhn, Gemeindebrandmeister Staufenberg, angefordert, um das Fahrzeug zu bergen. Einzelne Wehren wurden wieder abgezogen, nachdem feststand, dass sich keine Person im Fahrzeug befand.

Aktualisiert: 10 Uhr

Die Wehren Speele und Hann. Münden markierten die Unglücksstelle zu dem versunkenen Auto mit ihren Feuerwehrbooten. Zwei Taucher der Berufsfeuerwehr Kassel befestigten unter Wasser ein Seil am Auto, um esmit Hilfe einer Seilwinde herauszuziehen. Der erste Versuch scheiterte durch ein gerissenes Seil. Der zweite Anlauf brachte das Fahrzeug gegen 23 Uhr zurück an die Wasseroberfläche, wo es am Ufer gesichert werden konnte. In den nächsten Tagen wird der Wagen von der Wasserschutzpolizei aus dem Wasser gehoben.

Stefan Kuhn lobte die hervorragende Zusammenarbeit zwischen den Freiwilligen Feuerwehren, der Berufsfeuerwehr und der Wasserschutzpolizei. Betriebsstoffe seien nicht ausgelaufen. Der Schaden für den Fahrzeughalter ist jedoch von großem Ausmaß. Im Fahrzeuginneren befand sich unter anderem hochwertige Technik und Bühnenelemente. Der Geschädigte war gerade im Begriff, sein Fahrzeug für einen Wohnungsumzug zu beladen.

Spiekershausen: Auto rollt in Fulda

Rubriklistenbild: © Kuri

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.