Polizei sucht Zeugen

Diesel-Diebstahl auf A7-Parkplatz: 5000 Liter Kraftstoff abgezapft

Staufenberg. In der Nacht zu Donnerstag haben Unbekannte auf dem Parkplatz Staufenberg an der Autobahn 7 in Richtung Norden rund 500 Liter Dieselkraftstoff aus dem Tank eines geparkten Lkw entwendet.

Dies berichtet die Polizei.
Darüber hinaus schnitten sie auch zwei Schlitze in die Plane dessen Anhängers, ohne jedoch etwas zu stehlen. Die mit den weiteren Ermittlungen betrauten Beamten der Polizeiautobahnstation Baunatal sind nun auf der Suche nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können.

Diebstahl gegen 2 Uhr nachts bemerkt

Der 50 Jahre alte Fahrer des Lkw aus dem Landkreis Zwickau in Sachsen hatte den Diebstahl gegen 2 Uhr in der Nacht festgestellt und daraufhin die Polizei alarmiert. Wie er gegenüber der zum Parkplatz gerufenen Streife der Polizeiautobahnstation Baunatal angab, muss sich der Diebstahl in der Zeit zwischen 19 Uhr und 2 Uhr ereignet haben. Während er dort Rast machte, um seine vorgeschriebenen Ruhezeiten einzuhalten, hatten die Täter von ihm unbemerkt den Diesel aus dem Tank der Zugmaschine abgepumpt.

Die Beamten der Polizeiautobahnstation Baunatal bitten Zeugen, die im Tatzeitraum auf dem Parkplatz Staufenberg verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise auf die Täter geben können, sich unter Tel. 0561/9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.