Kreisstraße Spiekershausen-Landwehrhagen für den Verkehr wieder frei

Freie Fahrt: Die Verbindungsstraße zwischen Landwehrhagen und Spiekershausen hat eine neue Fahrbahndecke erhalten und wurde teilweise verbreitert. Die Arbeiten sind abgeschlossen. Foto: Maaß

Landwehrhagen. Die Kreisstraße zwischen den Staufenberger Ortsteilen Landwehrhagen und Spiekershausen steht für den Verkehr wieder zur Verfügung. Das teilte der Landkreis Göttingen am Freitag mit.

Wie berichtet hatte der Kreis seit Anfang Juli die Fahrbahn erneuert. Rund 300 000 Euro investierte er in die Sanierung der rund 2,1 Kilometer langen Strecke. Dort, wo die Fahrbahn nur zwischen 4,80 Meter und fünf Meter breit war, wurde sie auch auf bis zu 5,50 Meter verbreitert.

Zudem mussten drei Rohrdurchlässe unter der Fahrbahn erneuert werden. Außerdem setzten die Bauarbeiter im Kurvenbereich im Waldstück Bord und Gosse neu.

Mit dem Aufstellen der Leitpfosten und der Markierung der Fahrbahn waren die Arbeiten am Donnerstag abgeschlossen. (ems)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.