Sperrung ab Donnerstag 

Straße zwischen Nienhagen und Escherode wegen Asphaltarbeiten gesperrt

+
Die Bauarbeiten sollen voraussichtlich sechs Tage andauern. 

Ab dem 23. Mai ist die Kreisstraße 212 zwischen den Staufenberger Ortsteilen Escherode und Nienhagen gesperrt.

Das teilt die Eurovia Teerbau GmbH mit, die die Straßensanierung im Auftrag der Straßenmeisterei Göttingen vornimmt. Die Fräs- und Asphaltarbeiten werden den Angaben zufolge voraussichtlich bis Dienstag, 28. Mai, andauern, heißt es weiter.

Das ist die Strecke, auf der gearbeitet wird. Klicken Sie oben rechts auf das Kreuz, um die gesamte Grafik zu sehen.

Eine Umleitungsstrecke für den voll gesperrten Straßenabschnitt wird örtlich eingerichtet. Sie erfolgt von Escherode über Uschlag, Benterode, Sichelnstein nach Nienhagen beziehungsweise umgekehrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.