Staufenberg zeigt Stärken

Blick zurück: Rund 3500 Besucher kamen 2010 zur bisher letzten Staufenberger Gewerbschau nach Landwehrhagen. Unser Bild zeigt den damaligen Staufenberger Bürgermeister Volker Zimmermann bei der Eröffnung. Archivfoto:  Rudolph

Staufenberg. In wenigen Tagen ist es soweit: am Samstag, 26. September, um 10 Uhr fällt der Startschuss zur 4. Staufenberger Gewerbeschau.

Bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 bis 17 Uhr können sich Besucher in der Sporthalle Landwehrhagen, in Zelten davor und im Außenbereich von der Vielfältigkeit und Leistungsfähigkeit des Handels, Handwerks und der Dienstleistungen in Staufenberg und der nächsten Nachbarschaft überzeugen. Aktionen künstlerischer und musikalischer Art sowie Attraktionen für Kinder werden die Ausstellung auflockern. Für eine umfangreiche Bewirtung wird gesorgt. Der Eintritt ist frei.

Über 60 Austeller werden dabei sein. In einem guten Branchenmix sind fast alle Handwerke und Geschäftsbereiche vertreten und übersichtlich aufgeteilt. Doch bis dahin war es ein aufwändiges Verfahren.

Die Hauptorganisation lag in den Händen von Janine Herr (28), Leiterin der Sozialverwaltung der Gemeinde Staufenberg, und zuständig für Öffentlichkeitsarbeit und Organisation der Gewerbeschau. „Am meisten Kopfzerbrechen haben mir die Standpläne bereitet, da immer wieder Änderungen und neue Wünsche der Aussteller hinzu kamen“, berichtet sie. „Das war auch die größte Herausforderung für mich, alle Stände in einem guten Mix unter zu bekommen und auf die individuellen Bedürfnisse der Aussteller Rücksicht zu nehmen.“

Veranstalter ist der neu gegründete Gewerbeverein mit Bürgermeister Bernd Grebenstein an der Spitze. „Die Gewerbeschau soll dazu beitragen, dass Staufenberg seine Leistungsfähigkeit zeigen und herausstellen kann. Das nachbarschaftliche Interesse von Gewerbebetrieben aus dem nahen Umland an unserer Gewerbeschau zeigt, dass wir große Chancen und Möglichkeiten haben, sowohl gute Partnerschaften nach Hann. Münden und Göttingen aufzubauen sowie die direkte Nähe zum Großraum Kassel zu nutzen“, sagt Grebenstein.

Zur Gewerbeschau ist folgendes Programm geplant.

Samstag, 26. September:

10 Uhr: Bürgermeister Bernd Grebenstein eröffnet zusammen mit dem Shanty-Chor Landwehrhagen die Gewerbeschau.

13 und 15.30 Uhr:

Der Starclub Kassel zeigt Ausschnitte aus seiner neuen Show „Notaufnahme“.

Sonntag, 27. September: 14.30 Uhr: Lines on Flames zeigen Linedance.

15.30 Uhr: Der Starclub Kassel zeigt Ausschnitte aus seiner neuen Show „Notaufnahme“.

16 Uhr: Gewinnerbekanntgabe Verlosung der Firma „Montage & mehr - Kay Mettner Küchenstudio“. (zpy)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.