Übersicht: Osterfeuer im Altkreis Hann. Münden

Altkreis Münden. Überall auf den Dörfern im Altkreis Münden wird der traditionelle Brauch des Osterfeuers gepflegt wird. Hier eine Übersicht.

Gimte

Das Gimter Osterfeuer auf dem Festplatz an der Weser am Samstag, 26. März, wird ausgerichtet vom TuSpo Weser-Gimte in Zusammenarbeit mit dem 1. FC Gimte.

Ab 18 Uhr startet der Kinderfackelzug ab Marienkirche in Gimte. Fackeln werden für die Kinder kostenlos zur Verfügung gestellt. Laubach. Die Realgemeinde Laubach lädt zum traditionellen Osterfeuer für Samstag, 26. März, ein. Beginn ist um 19 Uhr mit einem Fackelzug. Treffpunkt ist vor dem Haus Laubacher Straße 55. Der Osterfeuerplatz ist vor der Wildhecke. Für Essen und Getränke ist gesorgt. Oberode. Das Oberöder Osterfeuer wird am Samstag, 26. März, ab circa 19 Uhr am Trempersweg in Oberode abgebrannt. Ausrichter ist der Förderverein Freiwillige Feuerwehr Oberode. Der Fackelumzug startet um 18.30 Uhr am Feuerwehrgerätehaus in der Oberen Dorfstraße. Fackeln werden für einen Selbstkostenpreis zur Verfügung gestellt. Die Sicherung des Fackelumzug wird durch die Jugendfeuerwehr Oberode und durch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Oberode gewährleistet. Volkmarshausen. Das Osterfeuer in Volkmarshausen wird am Ostersonntag ab circa 19 Uhr abgebrannt. Ausrichter ist der SV Schedetal Volkmarshausen. Fackelumzug: Die Kinder aus Volkmarshausen treffen sich um 18.30 Uhr vor dem Dorfladen. Gemeinsam geht es dann mit Fackeln zum Osterfeuer, um es mit den Fackeln anzuzünden. Für Essen und Trinken ist wie immer gesorgt.

Wiershausen

Das Osterfeuer in Wiershausen wird am Samstag, 26. März, von 19 Uhr bis 24 Uhr auf dem Osterfeuerplatz „Im Hegesiek“ in Höhe des Wasserbehälters abgebrannt. Der Ortsrat Wiershausen ist für das Osterfeuer verantwortlich. Die Gestaltung und Ausrichtung erfolgt durch die Mithilfe aller Vereine und der Ortsfeuerwehr. Für die kleinen Besucher des Osterfeuers wird auch in diesem Jahr eine kleine Überraschung bereitgehalten. Scheden. Der TuS Schededörfer 04 wird das Osterfeuer in Scheden zusammen mit der Feuerwehrkameradschaft Scheden am Ostersonntag, 27. März, ab 20 Uhr auf dem Sportplatzgelände an der Heiferbachstraße ausrichten. Um 19.45 startet der Fackelumzug vor dem Gasthaus „Deutsche Eiche“. Wachsfackeln können im Schedener Lädchen zum Preis von 1,50 Euro pro Stück erworben werden.

Gemeinde Staufenberg 

Die Feuerwehrkameradschaft Lutterberg lädt für Ostersamstag, 26. März, bei Eintritt der Dämmerung zum Osterfeuer in Lutterberg ein. Der Fackelverkauf beginnt um 18.30 Uhr am Feuerwehrgerätehaus (alte Schule). Gegen 19 Uhr geht startet der Fackelzug zum Brennplatz am Weg zum Kreuzstein. Für Essen und Trinken am Osterfeuer sorgt ab 19 Uhr die Feuerwehr.

• Im Vorfeld des Osterfeuers wird die Feuerwehr Lutterberg am Ehrenmal in der Triftstraße am Ostersamstag gegen 17.30 Uhr einen Baum pflanzen. Speele. Die Freiwillige Feuerwehr Speele veranstaltet das Osterfeuer am Ostersamstag, 26. März, auf dem Brennplatz. Beginn ist um 19 Uhr mit dem Aufstellen des Fackelzuges der Kinder am Feuerwehrgerätehaus, Lange Hecke. Von dort geht es dann zum Brennplatz am Hochbehälter. Nach Eintreffen des Zuges wird dort dann das Osterfeuer entzündet. Bereits ab 18 Uhr stehen am Brennplatz für die Besucher Bratwurst und Getränke bereit. Spiekershausen. Der Jugendclub und die Freiwillige Feuerwehr Spiekershausen laden für Ostersamstag, 26. März, zum Osterfeuer auf dem Festplatz am Fuldaufer ein. Ab 18 Uhr beginnt die Veranstaltung mit einer Andacht. Für die kleinen Gäste kommt wieder der Osterhase. Erwartet wird er gegen 19 Uhr. Es gibt auch Kinderschminken und Kinderspaß von 18.30 bis 20 Uhr. Zur Stärkung werden Bratwurst, Suppe, Pommes und Matjesbrötchen sowie Getränke angeboten. Es gibt auch wieder eine Feuerwehrbar.

Samtgemeinde Dransfeld

An den nachstehend aufgeführten Plätzen werden die Osterfeuer bei Einbruch der Dunkelheit in der Samtgemeinde Dransfeld abgebrannt:

Barlissen: Sonntag, 27. März, Im Köppcken;

Bühren: Samstag, 26. März, Grillhütte.

Dankelshausen: Samstag, 26. März, „Unter der Dung“.

Dransfeld: Samstag, 26. März, Auf der Zaunstätte.

Ellershausen: Samstag, 26. März, Hinter dem Friedhof.

Imbsen: Samstag, 26. März, Grillhütte.

Jühnde: Sonntag, 27. März, Am Ehrenhain.

Löwenhagen: Sonntag, 27. März, „Lange Wenden“.

Meensen: Sonntag, 27. März, Hainberg.

Ossenfeld: Sonntag, 27. März, Spielplatz.

Scheden: Sonntag, 27. März, Sportplatz.

Varlosen: Samstag, 26. März, Osterfeuerplatz.

Varmissen: Samstag, 26. März, Hohes Feld.

Bördel: Sonntag, 27. März, Dorfgemeinschaftshaus

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.