Warnstufe rot: Orkantiefs sind auch für Altkreis Münden gemeldet

Altkreis Münden. Orkanwarnstufe rot für das südliche Niedersachsen: Die beiden Orkantiefs „Elon" und „Felix" ziehen über Deutschland.

Die Unwetterzentrale gibt an, dass ab 500 Metern höhe Sturmböen zwischen 90 und 110 Kilometern pro Stunde zu erwarten sind. In niedrigeren Höhenlagen gilt zum Teil Warnstufe Orange, ebenfalls für Orkane. Hier könne es mit 90 Kilometern pro Stunde stürmen. Die Orkane kommen jeweils aus Südwesten. In Norddeutschland wurde der Fährverkehr bereits teilweise eingestellt, im Elbraum sei mit einer Sturmflut zu rechnen, so wetter.com. Weitere Wetterdienste warnen ganz Deutschland vor umstürzenden Bäumen, Bahnausfällen und Beeinträchtigungen des Flugverkehrs. Sie raten, das Auto nicht zu nutzen. (jda)

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.