Gassen und Hinterhöfe festlich geschmückt

Weihnachtsmärkte im Altkreis: Musik und Geschenkideen

Sang in Hedemünder in voll besetzter Kirche: Der Chor „Fun in Music“ verzauberte die Zuhörer. Foto: Siebert

Hedemünden/Hemeln/Hann. Münden. Die Saison der Weihnachtsmärkte im Altkreis Münden ist eröffnet. Hier erste Eindrücke.

Die Gassen und Hinterhöfe im Ortskern von Hedemünden waren festlich geschmückt, als am Samstag die Besucher dort zum Weihnachtsmarkt strömten. Während die Kinder sich im Beiwagen des Weihnachtsmann-Gespannes durch den Ort kutschieren ließen, suchten die Erwachsenen zwischen Handwerkskunst und schönem Nützlichen nach individuellen Geschenken.

Einen Höhepunkt setzte der Chor „Fun in Music“ mit seinem Konzert in der Kirche: Das nutzen viele Weihnachtsmarktbesucher, um bei schönem Gesang ein wenig zu entspannen. Die Kirche war voll besetzt und die Begeisterung beim Publikums groß. Es war deutlich zu spüren, dass die Sängerinnen und Sänger Spaß an ihrem Auftritt hatten - ganz wie der Chorname besagt. Nicht nur mit dem fröhlichen Gesang, auch mit Klatschen, Fingerschnippen und Choreografie animierten sie die Zuhörer mitzumachen.

Weihnachtsmärkte im Altkreis Münden

Mit immer neuen Ideen kommen die Aussteller zum Hemelner Weihnachtsmarkt in den Dreschschuppen. So auch am gestrigen Sonntag: Da war beispielsweise Anne Kauffeld mit weihnachtlichen Holzmotiven die sie ausgesägt, glatt geschliffen und präpariert hat. Oder Angela Noll mit Holzschildern die sie beschriftet hat. Aber auch die bewährten Aussteller, Hemelner Vereine und Einrichtungen, sind immer wieder gerne dabei. Jedes Jahr bietet der Kindergarten Aktionen an, die Flötenkinder und die Biker verkaufen Produkte für einen guten Zweck.

In Hann. Münden freuten sich die Kinder unterdessen am Karussell und süßen Sachen auf dem Weihnachtsmarkt, der beschaulich auch an den Wochentagen bis zum 4. Advent täglich geöffnet hat. In einem der Stände, die die Form kleiner Fachwerkhäuser haben, bieten die Vereine der Stadt Abwechslung. Am Sonntag gab es hausgemachten Kuchen beim Tierschutzverein. (zpy)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.