Fahrzeugteile-Großhändler

Wessels + Müller baut auf sieben Hektar

+

Im Hedemünder Industriegebiet werden derzeit auf einer der größten Baustellen der Region gigantische Mengen an Erde bewegt. Der Fahrzeugteile-Großhändler Wessels + Müller erweitert auf sieben Hektar seinen im März 2014 eröffneten Standort in Hedemünden erheblich.

Wessels + Müller (Osnabrück) hat 90 Verkaufshäusern allein in Deutschland. In Hedemünden werden 175.000 verschiedene Kraftfahrzeugteile gelagert und ausgeliefert. 

Bereits 2016 kündigte das Unternehmen an, dort unter anderem ein Versandterminal, eine Verbindungshalle sowie zwei weitere Lagerhallen mit 10.000 und 8000 Quadratmeter zu bauen, zudem die Zahl der Beschäftigten zu vergrößern. (pht)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.