1. Startseite
  2. Lokales
  3. hnanews

ADAC-Rallye fährt durchs Wolfhager Land - Straßensperren

Erstellt:

Von: Martina Sommerlade

Kommentare

Abgehoben: In der Vergangenheit war dieser Teil der Strecke (Foto) ein Publikumsliebling. Bei entsprechender Geschwindigkeit heben die Fahrzeuge für einen kurzen Moment ab.
Abgehoben: In der Vergangenheit war dieser Teil der Strecke (Foto) ein Publikumsliebling. Bei entsprechender Geschwindigkeit heben die Fahrzeuge für einen kurzen Moment ab. © Martina Sommerlade

Wenn am Samstag die Rallyeteams der 25. ADAC-Rallye Bad Emstal durchs Wolfhager Land fahren, müssen Autofahrer mit Verkehrsbehinderungen rechnen.

Bad Emstal – Denn für das große Event des MSC Emstal werden an mehreren Stellen Straßen gesperrt. Das Organisationsteam unter Leitung der ersten Vorsitzenden Nina Becker teilt mit, dass entlang der vier Wertungsprüfungen Strecken gesperrt werden:

Wie in der Vergangenheit bekommen die Zuschauer im Rallyezentrum des Autohauses Ostmann in Wolfhagen das Programmheft mit Strecken- und Zeitplänen und Fakten zu den Teams, zudem auch die Eintrittsbändchen für die Wertungsprüfungen. Mit dem Eintritt von 2 Euro werden die Jugendfeuerwehren im Wolfhager Land unterstützt. Wer bereits am Freitagnachmittag Rallyeluft schnuppern möchte, der kann bereits ab 17 Uhr die technische Abnahme beim Autohaus Ostmann verfolgen.

Der Start des ersten Teilnehmers erfolgt um 12.31 Uhr. Wenn, wie in den vergangenen Jahren, alles nach Plan verläuft, werden ab 17.50 Uhr die ersten Teilnehmer des Bestzeitfeldes und ab etwa 19.15 Uhr die ersten Teams der Retro-Rallye im Ziel des Rallyezentrums zurückerwartet. In der Stadthalle Wolfhagen wird die Siegerehrung stattfinden. Die Startzeiten der Wertungsprüfungen:

Auch interessant

Kommentare