Polizei hofft auf Hinweise

Trickdiebe bestehlen 79-Jährigen in Bad Karlshafen

Bad Karlshafen. Im Kreisteil Hofgeismar sind offenbar Trickdiebe unterwegs. Die Unbekannten sollen einen Rentner in Bad Karlshafen bestohlen haben.  

Die Polizei hofft auf Hinweise auf einen Mann, sein Fluchtfahrzeug und seinen Komplizen.

Wie das aus Bad Karlshafen stammende Opfer gegenüber den Beamten der Polizeistation Hofgeismar angab, war es am Montag zu Fuß gegen 16.30 Uhr unterwegs. In der Kolonie Nollendorf hielt an der Bremer Straße an der Bushaltestelle Graseweg neben ihm ein dunkler Kombi. In dem Fahrzeug saßen zwei junge Männer, nur der Beifahrer stieg aus. Dieser Mann sprach den Rentner an und gab vor, ein dringendes Telefonat führen zu müssen. Dazu bat er den 79-Jährigen um Kleingeld für eine Telefonzelle. Als der Rentner in seinem Portemonnaie nach Münzgeld suchte, griff plötzlich auch der Unbekannte in dessen Kleingeldfach und kramte herum.

Der 79-Jährige schob die Hände des Mannes weg. Das Opfer bemerkte erst später, dass ihm 70 Euro gestohlen worden waren. Bei dem Täter soll es sich um einen jungen Mann, 1,75 Meter groß, mit schlanker Statur handeln. Er hatte schwarze Haare, einen dunklen Teint und sprach in gebrochenem Deutsch. Der Fahrer des dunklen Kombis soll ebenfalls jung sein und dunklen Teint haben.

Hinweise an die Polizei unter Tel. 0 56 71/99 280

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.