Paulo Reigadas will helfen

Kunst-Auktion im Netz: Erlös geht an Kinderverein

Zeichen der Pandemie: Der Digitalkünstler Paulo Reigadas hat die Symbole und die Sprache der Pandemie in ein digitales Bild gegossen.
+
Zeichen der Pandemie: Der Digitalkünstler Paulo Reigadas hat die Symbole und die Sprache der Pandemie in ein digitales Bild gegossen.

Das Coronavirus hat das Jahr 2020 bestimmt und geprägt – lange hatte kein Ereignis mehr einen solchen Einfluss auf das Leben so vieler Menschen weltweit.

Bad Karlshafen - „Corona-Pandemie“ wurde dann auch von der Gesellschaft für Deutsche Sprache zum Wort des Jahres 2020 gekürt.

Der Deutsche Kinderverein e.V., der sich bundesweit für Kinderrechte und gegen Missbrauch von Kindern einsetzt, hat unter dem Eindruck der Pandemie ein Kunstwerk in Auftrag gegeben, das sich mit der Sprache und den Symbolen des Phänomens auseinandersetzt. Der Karlshafener Photoshop-Künstler Paulo Reigadas hat eine Collage aus Wörtern und Symbolen geschaffen, die seit diesem Jahr eine besondere Bedeutung für uns haben. Die Nullen der Jahreszahl 2020 sind durch eine Darstellung des Virus und eine Rolle Toilettenpapier ersetzt - dem Zielobjekt zahlreicher Hamsterkäufe im Frühjahr. In unterschiedlichen Bildebenen spielt Reigadas mit dem Vokabular der Pandemie: Lockdown, Immunitätsausweis, Herdenimmunität, R-Wert, AHA-Regel und Superspreader tauchen ebenso auf wie Pandemieplan, Abstandsgebot und Aerosole. Das allgegenwärtige „Bleiben Sie gesund“ wird rechts unten zur Kernbotschaft des Kunstwerkes.

Paulo Reigadas, Künstler

Zugunsten des Kindervereins, der derzeit in Bad Karlshafen ein historisches Gebäude saniert und als Unterkunft für misshandelte Kinder ausbauen möchte, wird die Grafik derzeit versteigert. Am Freitag waren bereits 3200 Euro geboten.

Paulo Reigadas ist freiberuflicher Grafikdesigner. In Portugal geboren, wuchs er im nordhessischen Bad Karlshafen auf, wo er heute arbeitet. Sein Studium absolvierte er in Lissabon. (Markus Löschner)

Info: Die Versteigerung ist zu finden unter unitedcharity.de/Auktionen/Corona-Werk-Reigadas

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.