Nur noch Rundfahrten ab Bad Karlshafen

Saisonstart auf der Weser: Die Hessen fährt nicht mehr bis Oedelsheim

+
Saisoneröffnung auf der Weser mit dem Fahrgastschiff Hessen: Hier vom Auftakt 2018 bei Wahmbeck.

Leinen Los zur neuen Saison heißt es am Sonntag, 14. April, ab 11 Uhr für das Weserschiff „Hessen“ am Anleger in Bad Karlshafen. 

Vorbei ist allerdings die Zeit, in der die Hessen noch die Oberweser hinauf bis nach Oedelsheim schipperte (unser Bild von 2018 bei Wahnmbeck). Ab sofort werde das Schiff nur noch zu Rundfahrten vom Heimathafen aus ablegen, hieß es auf Anfrage von der Crew. 

Die vierstündige Fahrt wird am Sonntag musikalisch von einem Shanty-Chor begleitet. Auch die Salzfee aus Karlshafen soll an Bord sein. Ab 15 Uhr können Interessierte die Hessen an der Kaimauer in Augenschein nehmen. 

Und ab Montag finden wieder regelmäßig Rundfahrten im Dreiländereck Hessen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen sowie Sonder- und Charterfahrten statt. Infos zum Fahrplan und Kontakt: Tel. 0 56 72/92 26 14 0; Internet: www.bad-karlshafen-tourismus.de. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.