Vier Insassen wurden verletzt 

Sturm zog über Nordhessen: Baum stürzt auf Fahrbahn bei Bad Karlshafen 

+
Ein Autofahrer hat auf der B83 bei Bad Karlshafen einen umgestürzten Baum offenbar zu spät bemerkt. 

Ein Baum ist auf der B83 bei Bad Karlshafen am Sonntagabend auf die Fahrbahn gestürzt. Ein Fahrer geriet mit seinem Auto unter den Baum. Bei dem Unfall wurden vier Personen leicht verletzt. 

Der Artikel wurde am 15. Januar aktualisiert. Eine Sturmfront hat am Sonntag weite Teile Hessens erreicht. Besonders schlimm traf es den Bereich um Bad Karlshafen. 

Ein Baum war vermutlich auf Grund der Witterung quer auf die B83 bei Bad Karlshafen gestürzt, wie die Polizei mitteilte. Dieses bemerkte ein 46-jähriger Mann aus Helsa (Landkreis Kassel) zu spät, der gegen 18.30 Uhr in Richtung Beverungen unterwegs war. Er geriet mit seinem Audi A4 unter den Baum. Im Fahrzeug befanden sich insgesamt vier Personen, die alle leicht verletzt wurden. 

Zwei von ihnen waren in dem Auto eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Nachdem die Feuerwehr die Personen befreit hatte, wurden sie in umliegende Krankenhäuser gebracht. Zum Einsatz kam die Feuerwehr Bad Karlshafen und aus dem angrenzenden Bundesland Nordrhein Westfalen die Feuerwehr Herstelle. Während der gesamten Rettungs- und Aufräumungsmaßnahme war die B83 voll gesperrt.

Im Norden und in Mittelhessen sprach die Polizei von umgestürzten Bäumen, die in einigen Fällen Straßen versperrten. Zu Unfällen kam es dort nicht. In Wiesbaden wehten Bauzäune auf Straßen. "Insgesamt war die Nacht aber verhältnismäßig ruhig", sagte ein Sprecher der Polizei Wiesbaden. 

Lesen Sie auch zum Thema: DWD warnt vor Orkanböen und extremem Schneefall

Nach der stürmischen Nacht schwächt am Montag der Wind deutlich ab, nur im Bergland wehen starke bis stürmische Böen, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Im Laufe des Tages kann es immer wieder zu Schauern kommen, in höheren Lagen sowie im Norden sind auch Schneeregen oder Schnee möglich. 

Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 5 und 7 Grad, im Bergland bei 1 bis 5 Grad. Am Dienstag hören die Niederschläge weitgehend auf. Die Höchsttemperaturen liegen bei 3 bis 6 Grad, im Bergland um den Gefrierpunkt. (mit dpa

Baum stürzt auf Auto bei Bad Karlshafen 

 © HessenNews TV
 © HessenNews TV
 © HessenNews TV
 © HessenNews TV
 © HessenNews TV
 © HessenNews TV
 © HessenNews TV
 © HessenNews TV
 © HessenNews TV
 © HessenNews TV
 © HessenNews TV
 © HessenNews TV
 © HessenNews TV
 © HessenNews TV
 © HessenNews TV
 © HessenNews TV
 © HessenNews TV

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.