Yasmin wird nach Operation gepflegt

Tierisches Schicksal - Tierheim bittet für Hündin Yasmin um Hilfe

Mit Halskragen, aber auf dem Weg der Besserung: Hündin Yasmin wurde in Hannover operiert.
+
Mit Halskragen, aber auf dem Weg der Besserung: Hündin Yasmin wurde in Hannover operiert.

Als hätte die dreibeinige Hündin Yasmin im Tierheim Tierhafen Bad Karlshafen nicht schon genug Ballast zu tragen, zog sie sich vor drei Wochen auch noch einen Kreuzbandriss hinzu.

Bad Karlshafen - Die Diagnose war in der Praxis schnell getroffen, ebenso der Entschluss, sie möglichst zeitnah operieren zu lassen – angesichts Urlaubszeit und voller OP-Kalender nicht so einfach.

Nach Anfragen bei etlichen Kliniken in der Umgebung bekam Yasmin dann endlich einen Termin in der Tierärztlichen Hochschule Hannover, wo sie Anfang August operiert wurde. Nun muss sich die Hündin erst einmal mit Halskragen und Schonprogramm abfinden.

Bitte um Hilfe: Hündin Yasmin aus dem Tierheim in Bad Karlshafen betroffen

Aber der Eingriff, so hofft das Tierhafen-Team, bringe ihr nach der Genesung ein Stück Lebensqualität zurück. Allerdings reiße er auch ein tiefes Loch in Yasmins persönliche Krankenkasse. Das Tierheimteam ist daher für jede Unterstützung dankbar und freut sich über Spenden, die dazu beitragen, die OP-Kosten zu decken. (Gisela Busch)

Spendenkonto: Postbank Frankfurt, IBAN: DE35 5001 0060 0171 7556 08, BIC: PBNKDEFF, Betreff: „Yasmins Kreuzband-OP“. Kontakt: Tierheim Bad Karlshafen, Tel. 05672 / 92 16 39 (10-17 Uhr).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.