Hochwasser

Weserpegel steigt weiter - Sandsäcke sollen helfen

Bad Karlshafen. Die Regenfälle der vergangenen Tage haben die Weser deutlich über die Ufer treten lassen.

In Bad Karlshafen reichte das Wasser am Mittwoch bis an den Rand des Campingplatzes. Die Stadt rechnet für Donnerstag mit weiter steigendem Pegel. Der Bauhof befülle Sandsäcke und die Feuerwehr beobachte die Lage, um jederzeit eingreifen zu können, sagte Bürgermeister Ullrich Otto am Mittwochabend.

Auch in Hann. Münden werden Vorbereitungen für ein Hochwasser getroffen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.