220 Badegäste dürfen in das Bad

Wesertherme in Bad Karlshafen hat wieder geöffnet

Die Wesertherme in Bad Karlshafen
+
Die Wesertherme in Bad Karlshafen hat seit Kurzem wieder geöffnet. Die Badegäste müssen sich an das Hygienekonzept halten. (Archivbild)

Nach langer Pause, aufgrund von Corona, hat die Wesertherme in Bad Karlshafen seit dem 1. Juli wieder geöffnet.

Bad Karlshafen - Wie alle Bäder musste auch die Therme ein Konzept erarbeiten. Für Badegäste gibt es einige Einschränkungen. Hier die wichtigsten Fragen und Antworten.

Wie viele Personen dürfen in die Therme?

In der Therme dürfen sich maximal 220 Gäste aufhalten. Die Zählung der Besucher erfolgt über das Kassensystem. Personenbezogene Daten müssen aufgrund der möglichen Nachverfolgung aufgenommen werden.

Was muss alles mitgebracht werden?

Die Badegäste müssen mindestens ein großes Badehandtuch mitbringen, das vollflächig untergelegt werden kann, damit kein Körperteil die Sitz- oder Liegefläche berührt. Das gilt ebenfalls für Stühle in der Thermen- und Saunagastronomie. Das Handtuch muss selbst mitgebracht werden, da aktuell keine Sachen verliehen werden dürfen.

Sind Reservierungen möglich?

Es werden keine Reservierungen für den Besuch der Therme entgegengenommen. Allerdings kann man sich vorher unter der Telefonnummer 0 56 72/9 21 10 informieren, wie voll die Therme bereits ist.

Wie lange darf man in der Therme bleiben?

Es gelten die normalen Besuchszeiten, die durch die Eintrittstickets auf drei Stunden, fünf Stunden oder den ganzen Tag begrenzt werden.

Wo muss ich überall eine Maske tragen?

Die Gäste müssen eine Mund-Nasen-Bedeckung vom Empfangsbereich bis zur Umkleide tragen. Im Massage- und Kosmetikbereich ist die Maske Pflicht. Auch die Mitarbeiter der Therme müssen beim Kundenkontakt eine Maske tragen.

Was bleibt geschlossen?

Die Infrarotkabine, die Sammelumkleide, das Hamam und die Edelsteingrotte bleiben geschlossen. Auch das Dampfbad und die Schneehöhle dürfen nicht öffnen. Wassergymnastik findet momentan nicht statt.

Darf man die Sauna benutzen?

Die Sauna darf genutzt werden, es darf aber jeweils nur eine bestimmte Anzahl an Personen hinein. Halbstündig wird ein Aufgussmittel aufgegossen, allerdings ohne Verwedelung. Die Saba-Mild-Sauna wird auf etwa 80 Grad Celsius betrieben.

Halten sich die Badegäste an das Hygienekonzept?

In den ersten Tagen waren etwa 200 Personen pro Tag in der Therme. „Es funktioniert alles wirklich sehr gut und die Gäste sind sehr diszipliniert“, sagt Claudia Fritz von der Wesertherme. Das Hygienekonzept sei gut umsetzbar gewesen.

Hat die Gastronomie geöffnet?

Die Gastronomie hat mit einem eingeschränkten Speisenangebot geöffnet. Pro Tisch dürfen maximal vier Personen sitzen. Familien hingegen sind eine Ausnahme.

Weitere Informationen gibt es auf wesertherme.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.