Hessens beliebteste Therme steht in Bad Karlshafen

Weser-Therme liegt in Ranking weit vorn - Kurhessen-Therme abgeschlagen

Bis zu 240 000 Gäste besuchen jedes Jahr die Wesertherme in Bad Karlshafen: Sehr beliebt ist die morgendliche Wassergy mnastik. Foto: Markus Löschner

Hessens beliebteste Therme steht in Bad Karlshafen: Auch bundesweit schneidet die Weser-Therme sehr gut ab. Die Kasseler Kurhessen-Therme hingegen landet in der Liste ganz weit hinten. 

Nach turbulenten Anfangsjahren unter externer Betriebsführung bewegt sich die Weser-Therme in Bad Karlshafen im 15. Jahr ihres Bestehens in ruhigem Fahrwasser. Bei den Besuchern ist das Bad sehr beliebt und in einem deutschlandweiten Thermen- und Saunaranking schnitt es sogar als bestes in ganz Hessen ab.

Im Jahr 2017 besuchten die Weser-Therme 240 800 Sauna und Badegäste. Zum Vergleich: Das sind weit über 100 000 Gäste mehr, als im Bad am Park in Hofgeismar gezählt werden. Der Umsatz der Therme mitsamt Gastronomie lag 2017 bei 4,3 Millionen Euro. Während alle anderen öffentlichen Bäder in der Region nur mit hohen Zuschüssen der Kommunen über Wasser gehalten werden können, kommt der Betrieb der Wesertherme ohne Zuwendungen der Stadt Bad Karlshafen aus. 

Dieser Beitrag stammt von der Video-Plattform Glomex und wurde nicht von HNA.de erstellt.

Seit einigen Jahren zahlt die Bad Karlshafen GmbH, die das Bad betreibt, sogar Pacht an die Stadt: 2017 waren es 282 000 Euro. Der zahlenmäßig hohe Kundenzuspruch spiegelt sich auch in den Werten, die das Verbraucherportal testberichte.de ermittelt hat. Mit 4,5 von 5 möglichen Sternen steigerte sich die Wesertherme gegenüber 2018 in diesem Jahr um 0,1 Punkte und landete damit auf dem ersten Platz in Hessen. Laut testberichte.de wurden in Hessen insgesamt 33 Wellness-Oasen mit 21 654 Kundenmeinungen ausgewertet. Auch im bundesweiten Vergleich kam die Wesertherme auf einen hervorragenden 16. Platz.

Kurhessen-Therme auf Rang 428 

Die Kurhessen-Therme in Kassel muss sich indes mit Rang 428 begnügen. In der Stadt Bad Karlshafen als Eigentümerin der Wesertherme wurde das Ergebnis mit großer Freude zur Kenntnis genommen. „Das ist für die Stadt und die Bad Karlshafen GmbH natürlich ein wunderbares Ergebnis“, sagt Bürgermeister Marcus Dittrich. Neben den konstant hohen Gästezahlen unterstreiche dieses Ergebnis den großen Stellenwert, den das Bad für die Stadt habe. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.