Beim Hessentags-Festzug wird es eng

Ideen gefragt: So wie hier 1978, als eine Radfahrergruppe aus Hann. Münden die Hessentagsstadt Hofgeismar begrüßte, soll auch der Festumzug 2015 fantasievoll gestaltet werden. Jetzt können sich die Gruppen anmelden. Foto: G. Wilhelm/privat

Hofgeismar. Der Festzug als Abschluss und Höhepunkt des Hessentages umfasst 150 Motivwagen und Fußgruppen. Immerhin ein Zehntel davon, nämlich 15 Zugnummern, stehen der Stadt Hofgeismar als Gastgeberin zur Verfügung, um sich und ihre Geschichte zu präsentieren und ihre kulturellen und touristischen Höhepunkte herauszustellen.

Das Motto, das die Projektgruppe Festzug für die 15 Teilnehmer aus dem Stadtgebiet (nur halb soviele Gruppen wie beim Viehmarktumzug) erarbeitet hat, lautet „Dornröschenstadt Hofgeismar - märchenhaft und sehenswert“. Jeder der acht Stadtteile wird mit einem Motivwagen, die Kernstadt Hofgeismar mit sechs Wagen vertreten sein, wobei das Abschlussmotiv das Hessentagspaar mit Darstellung der Dornröschenstadt Hofgeismar sein wird.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfiehlt die Stadt einen Zusammenschluss von mehreren Gruppen zu Kooperationen, die eine gemeinsame Zugnummer gestalten. Jedem Stadtteil wurde ein passendes Unterthema zugeordnet (mehr in der gedruckten Ausgabe der HNA/Hofgeismarer Allgemeinen). Ein besonderer Anreiz für die Teilnahme sei die Live-Übertragung des Umzugs durch das Hessische Fernsehen.

Die Stadt Hofgeismar stellt für jede Zugnummer einen Materialkostenersatz von 170 Euro zur Verfügung. Außerdem werden die Aufbauhelfer und Mitwirkenden zum Helferfest am Montag nach dem Hessentag eingeladen.

Zur Anmeldung für den Festzug steht auf der Homepage www.hessentag2015.de ein Formular bereit. Weitere 15 Motive kann der Landkreis Kassel stellen, die übrigen 120 Motive werden von der Staatskanzlei an Kreise und Kommunen vergeben. (tty)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.