Sundair fliegt auch nach Mallorca

Ab 17. Juli wieder ab Kassel Airport: Mittelmeerflüge starten bald

Der Kassel Airport von außen
+
Bald geht es ab dem Kassel Airport wieder Richtung Mittelmeer.

Lange haben Urlauber, Fluglinie und der Kassel Airport auf diesen Termin warten müssen, nun soll es am 17. Juli tatsächlich soweit sein.

Calden - Dann will Sundair die Verbindungen in den Mittelmeerraum von Calden aus wieder aufnehmen. Im September soll die kanarische Insel Fuerteventura folgen – und Usedom mit der Rhein-Neckar-Air als zweites innerdeutsches Ziel neben Sylt.

Eigentlich wollte Sundair mit Mittelmeerflügen im aktuellen Sommerflugplan am 1. Mai loslegen, doch Corona und die Auswirkungen auf die Tourismusbranche machten der Fluglinie einen Strich durch die Rechnung. Auch der danach anvisierte Beginn am 1. Juli ließ sich nicht halten.

Nun also soll der erste Flug nach Palma de Mallorca am 17. Juli abheben, die Verbindungen sollen wöchentlich jeweils Montag, Mittwoch und Samstag angeboten werden. Nach Griechenland, genauer Heraklion auf Kreta, geht der erste Flug einen Tag später (Verbindungen: dienstags, donnerstags, sonntags). Nach Rhodos soll ebenfalls ab 18. Juli geflogen werden (sonntags), ab 20. Juli auch dienstags in Kombination mit Heraklion.

Für die Verbindung ins türkische Antalya (freitags) ist die Aufnahme für den 3. September vorgesehen. Mit Fuerteventura soll dann noch eine weitere Sundair-Verbindung ab 6. September (montags) eingerichtet werden. Die Nachfrage nach den Verbindungen für Juli und darüber hinaus sei gut, hieß es von der Airline auf HNA-Anfrage. Man rechne, vorbehaltlich unvorhergesehener Änderungen wie beispielsweise Restriktionen im Zielgebiet oder Ähnlichem, mit keinen weiteren Verschiebungen.

Der touristische Flugverkehr am Airport war nach einer Coronapause seit Ende November am 12. Mai mit der Sylt-Verbindung der Rhein-Neckar-Air wieder aufgenommen worden. Dass nun auch Sundair wieder starten soll, darauf ist der Flughafen vorbereitet: „Wir sind froh, dass es wieder losgeht“, sagt Airport-Geschäftsführer Lars Ernst. Kostenlose Parkplätze direkt am Terminal seien ausreichend vorhanden, das Coronatestzentrum im Terminal werde die Passagierabfertigung nicht beeinflussen. (Matthias Müller)

Usedom neu als Reiseziel ab Calden

Flüge auf die Ostseeinsel Usedom vom Kassel Airport sollen ab 4. September und zunächst bis 30. Oktober starten, jeweils Samstag. Geflogen wird mit Rhein-Neckar-Air (RNA), als Veranstalter fungiert Christian Henkel, der im Terminal seit Anfang 2020 das Reisebüro „Urlaub ab Kassel Airport“ betreibt. Bei ihm sind die Flüge, auch als Pauschalreise, exklusiv buchbar (kassel-usedom.de). Damit erweitert der Airport sein innerdeutsches Angebot neben der Verbindung nach Sylt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.