1. Startseite
  2. Lokales
  3. Hofgeismar
  4. Calden

1000 Menschen vor Ort: Flüchtlingslager in Calden ist voll

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Bastian Ludwig

Kommentare

Calden. Seit Mittwoch sind 1000 Flüchtlinge im Zeltlager auf dem Gelände des alten Flughafens in Calden untergebracht. Damit ist die Einrichtung ausgelastet.

Das sagte Michael Conrad, Sprecher des zuständigen Regierungspräsidiums Kassel.

Es gebe keine Pläne, die Kapazität zu erweitern. Der Großteil der Flüchtlinge stammt aus Albanien, Syrien und Afghanistan. Während die Syrer wegen des Bürgerkriegs in ihrer Heimat große Chancen auf Asyl haben, gilt dies für die Albaner nicht.

Um weitere Aufenthaltsflächen im Zeltlager zu schaffen, wird die Fläche erweitert. Auch Spielgeräte sollen für die Kinder aufgebaut werden. Viele der Flüchtlinge haben bisher keine andere Beschäftigung, als täglich zwischen Calden und dem Zeltlager hin- und herzulaufen.

Ein Video folgt.

Lesen Sie auch:

- Müll rund um Zeltunterkünften: Flüchtlinge räumen in Calden auf

- Caldener Supermarktleiter klagt über Flüchtlinge

- Security wegen Flüchtlingen: Testkauf im Caldener Supermarkt

Auch interessant

Kommentare