Wieder Angebote ab April

Airport Kassel: Sundair startet bald wieder von Calden nach Mallorca

Ein Flugzeug der Sundair am Caldener Flughafen.
+
Die Sonne ruft: Die Flugzeuge der Sundair sollen ab April wieder die Lieblingsinsel der Deutschen anfliegen – auch von Calden aus, wo das Foto entstand. 

Ab in den Süden soll es bald wieder am Kassel Airport in Calden heißen. Im April will die Stralsunder Fluggesellschaft Sundair wieder eine Verbindung nach Mallorca aufnehmen.

Calden – Den ersten Flug von Calden nach Palma hat Sundair für Samstag, 3. April 2021, geplant. Für den 10. April 2021 ist dann der nächste Hinflug geplant, dann soll auch der erste Rückflug von Mallorca am Airport landen. Weitere Hin- und Rückflüge kündigt Sundair für den 17. und den 24. April 2021 an.

Für die Einreise sei ein PCR-Test notwendig, der nicht älter als 72 Stunden sein darf. Für die Rückreise gebe es keine Auflagen, teilt die Airline mit. An Bord aller Flüge gilt für Gäste und Kabinenbesatzung eine Mund-Nasenschutz-Pflicht. Auf Mallorca müssen Touristen dann die aktuell dort geltenden Hygieneregeln beachten. Hintergrund des Angebotes ist die kürzlich erfolgte Aufhebung der Reisewarnung für Mallorca und die Balearen sowie Teile des spanischen Festlandes durch die Bundesregierung aufgrund der gesunkener Corona–Inzidenzzahlen. Hunderte Airlines haben sich darauf vorberietet - denn mittlerweile gibt es bereits einen regelrechten Buchungsboom für Urlaub auf Mallorca.

Airport Kassel: Ab Mai sollen weitere Reiseziele möglich sein

„Wir freuen uns sehr über die Nachricht zur Aufhebung der Reisewarnung. Einer sorgenfreien Reise auf die Lieblingsinsel steht nun nichts mehr im Wege“, sagt Marcos Rossello, Geschäftsführer der Sundair, die Basen an den Flughäfen in Kassel-Calden, Berlin-Brandenburg, Dresden und Bremen hat. Rossello gründet gerade in Kroatien eine zweite Fluglinie.

Nach und nach, so die Planung vorbehaltlich der Pandemie-Entwicklung, sollen dann vom Kassel Airport aus neben Mallorca auch weitere Reiseziele möglich sein. Flüge nach Antalya, Kreta und Rhodos würden nach aktuellem Planungsstand bereits ab Mai folgen (die HNA berichtete). Das Angebot soll dann im November zusätzlich um Flüge nach Fuerteventura, Gran Canaria und Hurghada erweitert werden.

Auch die Rhein-Neckar-Air (RNA) bietet ab 12. Mai wieder Flüge ab dem Kassel Airport auf die Insel Sylt an. Die Tickets dafür können ab sofort in Reisebüros oder über flyrna.com gebucht werden, teilte der Flughafen mit. Die Fluggesellschaft mit Sitz in Mannheim kann pro Flug bis zu 31 Passagiere nach Sylt bringen. Angeboten werden die Flugtickets ab 199 Euro pro Einzelstrecke und Person. (Luisa Weckesser)

Weitere Infos zum Airport Kassel gibt es auf unserer Themenseite sowie unter kassel-airport.de und sundair.com.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.