Sein Manager lebt in der Stadt

Am Kassel Airport gelandet: Jürgen Klopp auf Stippvisite in Kassel

+

Das gibt’s auch nicht alle Tage: Jürgen Klopp, der im Mai mit dem FC Liverpool die Fußball-Champions-League gewonnen hat, ist heute Mittag überraschend am Kassel Airport gelandet.

In Kassel lebt sein Manager Mark Kosicke, der Klopps Besuch auf Anfrage nicht weiter kommentieren wollte. 

Wie mehrere Medien berichten, soll Klopp eine Dokumentation für Sky drehen. Gut möglich aber auch, dass Kosicke und Klopp über Liverpools neues Vertragsangebot sprechen: Demnach soll Klopp bis 2026 pro Jahr elf Millionen Euro verdienen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.