Riesiger Tank auf Kreisverkehr geparkt

Schwertransport machte Pause am Airport Kassel

+
Ungewöhnliche Sichtung am Mittwoch: ein Schwertransporter am Flughafen Kassel.

Calden. Nein, ein Fluggerät für den Airport Kassel war das nicht, was da vorübergehend im Kreisverkehr vor dem Flughafen abgestellt war.

Es handelte sich um einen riesigen Tank, der auf einem Schwertransport-Anhänger mit 18 Achsen aufgeladen war. Das Gerät durfte nur nachts mit Polizeibegleitung nach Kassel weiterfahren und ist mittlerweile wieder verschwunden.

Deshalb legte der Transport am Flughafen eine Pause ein. Daran ist schon beim Bau des Kreisverkehrs gedacht worden. Schwertransporte können auf einer Fahrspur den Kreisel in der Mitte durchfahren, damit sie nicht mühselig die Kurven nehmen müssen. Und auf dieser Durchfahrt kann auch ein Schwertransporter schon mal „zwischengelagert“ werden, bis er weiterfahren darf.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.