Mehr Flüge nach Mallorca

Kassel Airport stellt Sommerflugplan 2022 vor – auch Sonderziele geplant

Ein Flugzeug der Fluggesellschaft Sundair
+
Die Fluggesellschaft Sundair fliegt auch im kommenden Jahr wieder einige Ziele im Mittelmeer

Spanien, Griechenland und Ägypten: Auch im kommenden Jahr sollen vom Kassel Airport wieder Urlaubsorte am Mittelmeer angeflogen werden.

Calden - Der Flughafen Kassel Airport hat nun den vorläufigen Sommerflugplan 2022 vorgestellt. Dieser gilt ab Mai bis einschließlich Oktober. Auffällig ist, dass die spanische Insel Mallorca vier Mal wöchentlich (montags, mittwochs, freitags, sonntags) angeflogen werden soll – in diesem Jahr waren es drei Verbindungen pro Woche.

„Wir freuen uns sehr über den Mallorca-Ausbau im kommenden Sommer“, erklärt dazu die Fluglinie Sundair. Man fliege vorrangig für die eigenen Partner, die Veranstalter. „Diese kennen die Kundenwünsche am besten, und wir bilden die hohe Nachfrage mit einer zusätzlichen Frequenz im Flugplan ab“, antwortet die Charterfluggesellschaft auf Anfrage unserer Zeitung.

Sommerflugplan Kassel Airport: Eine der Sonderreisen ist Finnland

Drei mal wöchentlich (dienstags, donnerstags und samstags) geht es von Kassel-Calden nach Kreta, und je zwei Mal pro Woche (donnerstags und samstags) nach Rhodos, (mittwochs und sonntags) nach Fuerteventura und (montags und freitags) nach Hurghada. „Die Flüge sind bereits jetzt buchbar“, erklärt Flughafensprecherin Natascha Gaebelein.

Zusätzlich zum regulären Flugplan seien wieder verschiedene Sonderreisen geplant. Dazu zähle Finnland. Veranstalter ist die Vianova GmbH aus Weimar. „Weitere Reisen sind in Vorbereitung“, sagt Gaebelein.

Kassel Airport: Usedom soll auch wieder angeboten werden

Gefragt sind dieses Jahr bei den Urlaubern Reisen auf die Ostseeinsel Usedom, eine neue Verbindung ab Kassel-Calden. Veranstalter ist Christian Henkel, der im Terminal sein Reisebüro „Urlaub ab Kassel Airport“ betreibt. „Wir arbeiten daran, im nächsten Jahr wieder Flüge nach Usedom anbieten zu können“, sagt er und fügt mit hinzu: „Erfreulicherweise werden die Mittelmeerreisen für den nächsten Sommer schon gebucht.“

Airport-Geschäftsführer Lars Ernst berichtet, dass viele Menschen in diesem Jahr auf Reisen verzichtet hätten. „Sie können nun wieder langfristig Urlaub planen“, so Ernst. Aufgrund des vorläufigen Sommerplans und der frühen Buchbarkeit erleichtere man den Reisebüros die Arbeit. (Nela Müller)

Winterflugplan 2021/2022

Im aktuellen Sommerflugplan fliegt Sundair noch bis einschließlich Sonntag, 31. Oktober nach Mallorca, Heraklion, Rhodos, Fuerteventura und Antalya. Bis Samstag, 30. Oktober geht es zudem mit Rhein-Neckar Air nach Sylt und Usedom. Auch im Winter werden Flüge starten: „Ab dem 5. November geht es bis Ende April 2022 freitags nach Hurghada, samstags nach Fuerteventura und sonntags nach Cran Canaria“, sagt Flughafensprecherin Natascha Gaebelein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.