Flüge nach Antalya fallen aus

Kassel Airport: Türkei gestrichen, Ägypten kommt

Kassel/Calden. Die geplanten Flüge im Sommer und Frühherbst vom Kassel Airport nach Antalya finden nicht statt. Das teilte der Reiseveranstalter Schauinsland-Reisen am Freitag mit. Kunden, die bereits ihren Urlaub ab Kassel in die Türkei gebucht hatten, müssen auf andere Flughäfen ausweichen.

Stattdessen wird als neues Ziel Ägypten angeboten. Die Airline Sundair wird Hurghada zweimal pro Woche, dienstags und samstags, anfliegen. „Die enge Kommunikation mit den Reisebüros der Region hat ergeben, dass die aktuell starke Ägypten-Nachfrage, ein starkes Argument für die neue Destination ab Kassel darstellt“, so Detlef Schroer, Leiter Vertrieb bei schauinsland-reisen. Die Flüge nach Ägypten seien sofort buchbar.

Rubriklistenbild: © Archivfoto: Sommerlade

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.