Bau der Ortsumgehung Calden startet im April

Freuten sich im Sommer: Das Aktionsbündnis B7-Ortsumfahrung Calden an der Stelle, wo die Umgehung entstehen soll. Foto: privat

Calden. Der Bau der B7-Ortsumgehung Calden wird im 2. Quartal 2016, voraussichtlich Ende April, Anfang Mai, endgültig beginnen. Das gab Hessen Mobil auf Anfrage bekannt.

Begonnen wird mit dem sogenannten Bauwerk 3, einer Brücke, die einen Hauptwirtschaftsweg über die künftige Ortsumgehung führen wird.

Das Bauwerk liegt östlich von Calden auf der Höhe der Domäne Frankenhausen, kurz vor der künftigen Anbindung der neuen Kreisstraße 47 an die Bundesstraße 7.

Einzelheiten zur weiteren Bauzeitenplanung konnte Horst Sinemus vom Straßen- und Verkehrsmanagement Hessen Mobil derzeit noch nicht nennen, da nach der endgültigen Freigabe des Projektes die Feinplanung der einzelnen Bauwerke gerade erst begonnen habe.

Das Verfahren hatte sich verzögert, weil ein Landwirt gegen das schon Ende 2012 durch den Planfeststellungsbeschluss genehmigte Projekt geklagt und diese Klage erst im vergangenen Jahr zurückgezogen hatte. Inzwischen hatten sich aber zum Teil einige Vorschriften geändert, so dass Nacharbeiten an den Bauwerken nötig wurden.

Gleichzeitig werden alle Planungen wegen der Ausschreibungen für die Auftragsvergabe nochmal überarbeitet. Da sie europaweit erfolgen, kann der zunächst geplante Baubeginn einer zweiten Brücke erst im nächsten Jahr erfolgen. Beteiligte und Kostenträger der Baumaßnahme sind Bund (der 20 Mio. Euro bereitstellt), Land, Kreis und die Flughafen GmbH (mit einem vergleichsweise minimalen Anteil). Die Gemeinde Calden ist nicht beteiligt und hat auch mit den Planungen und Vorarbeiten nichts zu tun.

Mit dem offiziellen symbolischen Spatenstich im Frühjahr sollen auch gleich die Bauarbeiten beginnen, die etwa fünf Jahre dauern werden. Die Fertigstellung ist für das Jahr 2021 geplant.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.