Absage

Spiel der Caldener Fußballerinnen fällt am Samstag aus

+
Kein Spiel auf dem Kaiserplatz: Arlene Rühmer (Mitte) und ihre Caldener Mitspielerinnen stehen nach der Absage von Wiesbaden als Hessenliga-Meister fest.

Calden. Das für Samstag, 15 Uhr, angesetzte Spiel in der Frauenfußball-Hessenliga zwischen Tabellenführer Jahn Calden und dem Zweiten Opel Rüsselsheim fällt aus.

Die Gäste sagten wegen personeller Probleme ab. Die Partie wird mit 3:0 Toren und drei Punkten für Calden gewertet. Die Berndt-Elf, der ein Unenschieden zur vorzeitigen Meisterschaft gereicht hätte, kommt somit kampflos zum Titelgewinn. Am Dienstag, 19 Uhr, spielt der zukünftige Regionalligist vor eigenem Publikum gegen Großenenglis. Nächsten Samstag kommt Lollar auf den Kaiserplatz. (hjx)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.