1. Startseite
  2. Lokales
  3. Hofgeismar
  4. Calden

In der Evangelischen Bücherei Calden gibt es ein modernes Ausleihangebot

Erstellt:

Von: Dorina Binienda-Beer

Kommentare

In der Kinderecke: Caldens Büchereileiterin Helga Hartje präsentiert eine Toniebox, den topmodernen Audiowürfel zum Abspielen von Hörstücken und Liedern für die Jüngsten. Während seine Anschaffung das Familienbudget deutlich belasten würde, können Gerät und verschiedene Figuren in der Bücherei (gegen Pfand) kostenlos ausgeliehen werden.
In der Kinderecke: Caldens Büchereileiterin Helga Hartje präsentiert eine Toniebox, den topmodernen Audiowürfel zum Abspielen von Hörstücken und Liedern für die Jüngsten. Während seine Anschaffung das Familienbudget deutlich belasten würde, können Gerät und verschiedene Figuren in der Bücherei (gegen Pfand) kostenlos ausgeliehen werden. © Dorina Binienda-Beer

In der Evangelischen Gemeindebücherei Calden sollen junge Familien Unterstützung bekommen, die mit den explodierenden Preisen zu kämpfen haben.

Calden – Spiele bringen Kindern neben Spaß auch Lerneffekte, schenken Erfahrungen mit Regeln, Siegen und Niederlagen. Sie schulen die Feinmotorik und kognitive Fähigkeiten. Einen Nachteil aber haben sie: Die Anschaffung geht ins Geld. Kostenlos ist dagegen ihre Ausleihe in der Evangelischen Gemeindebücherei Calden. Um in einer Zeit explodierender Preise gerade auch junge Familien zu unterstützen, wurde hier die Kinderabteilung umorganisiert.

Altes flog raus aus den Regalen, um Platz zu schaffen für attraktive Neuerwerbungen. Das aktualisierte Spieleangebot richtet sich insbesondere an Nutzer zwischen zwei und 14 Jahren.

Selbst leihen beim Landesverband Evangelischer Bibliotheken

In der Bücherei gilt für alles der Nulltarif. Auch bei den Lernspielen für die Kleinen. Innovative und interaktive Spielsysteme wie etwa Tiptoi-Bücher plus Digitalstift oder die topaktuellen Tonieboxen, kleinkindgerechte Audioboxen für Hörspiele, Hörbücher und Lieder samt diversen Spielfiguren, versprechen Lernspaß in Kinder- und Wohnzimmern. Um die Auswahl insbesondere bei den schwer beliebten Toniefiguren zu erweitern, nutzt die Caldener Bücherei die Möglichkeit, selbst zu leihen. Das geht beim Landesverband Evangelischer Bibliotheken in Kassel.

Weil sie auch neben vielfältigen digitalen Verlockungen weiter in den Familien beliebt sind, pflegt die Gemeindebücherei unverändert ihren Bestand an Gesellschafts- und Brettspielen. In den Regalen finden sich Klassiker ebenso wie Neuheiten. Stolz ist das Büchereiteam unter Leitung von Helga Hartje nicht zuletzt, mit „Zauberberg“ auch das Kinderspiel des Jahres 2022 anbieten zu können: Gelegenheit zu spannenden Wettrennen auf der beliebten alten Kugelbahn.

Die Neuanschaffungen ermöglicht haben Spendenbeträge von Geldinstituten, Geschäfts- und Praxisinhabern sowie Privatleuten. Sie alle, sagt die zur Fachfrau für Büchereiarbeit, Literaturvermittlung und Leseförderung ausgebildete ehrenamtliche Leiterin anerkennend, „haben unseren Einsatz für Bildung, Kultur und Information erheblich unterstützt“.

Bestand ist komplett digitalisiert

Zeitgemäß kommt die Bücherei im Evangelischen Gemeindezentrum auch mit ihrem räumlichen Erscheinungsbild und der Arbeitsweise daher. Wände und Boden sind renoviert, nach Komplettdigitalisierung des Bestands hat ein PC die alten Karteikästen abgelöst. 1500 Medien – Belletristik und Sachbücher, DVD’s und CD’s, Hörbücher und Spiele – stehen zur Auswahl und kostenfreien Ausleihe. Das Angebot richtet sich an Erwachsene, Jugendliche und Kinder in verschiedenen Altersgruppen. Die individuelle Leseberatung quer durch die Generationen ist Helga Hartje eine Herzensangelegenheit. Auch bei der Literatur wird modernisiert.

Kurz nach der Buchmesse, kündigt Hartje an, werden in den Büchereiregalen demnächst Neuerscheinungen zu entdecken sein. Treue Stammleser zählen zwar noch verstärkt zur älteren Generation. Die sollen allerdings nicht unter sich bleiben. „Wir möchten verstärkt auch andere Altersgruppen ansprechen“, formuliert die Büchereileiterin einen selbst gestellten Anspruch. Mit dem Angebot für junge Familien ist der Weg bereitet.

Ev. Gemeindebücherei Calden: Geöffnet dienstags 16 bis 17.30 Uhr, donnerstags 10.30 bis 12.30 Uhr, Holländische Straße 52, direkt an der Bushaltestelle Rathaus (in Richtung Flughafen) (Dorina Binienda-beer)

Auch interessant

Kommentare