19 Wochen Baustelle

Straße bei Ehrsten am Freitag wieder frei

+

Ehrsten/Fürstenwald. Die Kreisstraße zwischen dem Caldener Ortsteil Ehrsten und Fürstenwald ist ab heute wieder frei.

Die Sanierungsarbeiten hatten im August begonnen und insgesamt 19 Wochen gedauert. Die Straße musste von Grund auf erneuert werden: Sie hat jetzt durchgängig eine Fahrbahnbreite von sechs Metern, neue Entwässerungs- und Bordanlagen.

Die Kosten betrugen insgesamt rund 640.000 Euro und wurden zum Großteil von Kreis übernommen. Die Gemeinde Calden beteiligte sich mit fast 56.000 Euro. 

(zgi)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.