Neues beim Hofgeismarer Neujahrsempfang

Neujahrsempfang 2016 Hofgeismartuju turnergruppe auf weg zum landessiegshowturngruppe Expression der TSG HofgeismarFoto: Temme
1 von 38
Neujahrsempfang 2016 HofgeismarFoto: Temme
2 von 38
Neujahrsempfang 2016 Hofgeismarrudolf berndt , mannsbart , grebingFoto: Temme
3 von 38
Neujahrsempfang 2016 Hofgeismarbürgermeister sattler mannsbarthFoto: Temme
4 von 38
Neujahrsempfang 2016 Hofgeismarotter grebing ehlsFoto: Temme
5 von 38
Neujahrsempfang 2016 Hofgeismarsonderstempel uli reinhardtFoto: Temme
6 von 38
Neujahrsempfang 2016 HofgeismarFoto: Temme
7 von 38
Neujahrsempfang 2016 Hofgeismarbad blankenburger bürgermeister Frank Persike mit frau gabriele und LavendelköniginFoto: Temme
8 von 38
Neujahrsempfang 2016 HofgeismarFoto: Temme
9 von 38

Gut 500 Besucher trafen sich beim Neujahrsempfang ion Hofgeismar, wo es Spitzensport, Märchenhaftes und Neuigkeiten zu erleben gab.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Feuerwehren im Einsatz: Dachstuhl brannte in Hofgeismarer Innenstadt 
Hofgeismar. In der Nacht zu Dienstag brannte der Dachstuhl eines Wohn- und Wirtschaftshauses in der Hofgeismarer …
Feuerwehren im Einsatz: Dachstuhl brannte in Hofgeismarer Innenstadt 
Überflutete Straße und Keller nach Gewitterregen in Hofgeismar
Überflutete Straße und Keller nach Gewitterregen in Hofgeismar

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.