Schweinetrogrennen in Eberschütz

1 von 21
2 von 21
3 von 21
4 von 21
5 von 21
6 von 21
7 von 21
8 von 21
9 von 21

Eberschütz. Ausgerechnet zum zehnten Eberschützer Schweinetrogrennen blieben die hölzernen Wannen Samstagnachmittag ungenutzt am Diemelufer liegen. Mit voller Wucht fegte Tief Zeljko über den Trendelburger Stadtteil hinweg, Das traditionelle Ereignisse an der Diemel fand dann aber am Sonntag statt. Nicht alle der ursprünglich 50 angemeldeten Zweierteams hatten es zum Nachholtermin geschafft, der Stimmung tat dies aber keinen Abbruch.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Bilderstrecke zum Vieh- und Jahrmarkt Grebenstein
Viel Los war in Grebenstein auf dem Vieh- und Jahrmarkt
Bilderstrecke zum Vieh- und Jahrmarkt Grebenstein
Viehmarkt in Grebenstein
Viehmarkt in Grebenstein

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.