Zwei Futtereimer zur Auswahl

WM-Orakel im Tierpark Sababurg: Ziege Glorietta tippt die Sieger

+
Waldziege Glorietta im Tierpark Sababurg tippt die WM-Spiele der deutschen Nationalelf. 

Hofgeismar. Die Thüringer Waldziege Glorietta im Tierpark Sababurg tippt mit der Wahl des Futtereimers auf Sieger der Fußballspiele. 

Heute startet die Fußball-Weltmeisterschaft, am Sonntag bestreitet die deutsche Nationalelf ihr erstes von hoffentlich vielen Spielen. Wie die Spiele ausgehen, kann niemand wirklich wissen, nur hoffen. Um es spannender zu machen, hat sich die HNA-Redaktion gemeinsam mit dem Tierpark Sababurg ein Orakel-Tier ausgesucht, das die Spielergebnisse der deutschen Mannschaft und  auf  jeden Fall den Sieger des Endspiels vorhersagen wird.

Die Ergebnisse tippen wird in den nächsten vier Wochen die Thüringer Waldziege Glorietta, die Mitte Februar zur Welt kam und extrem neugierig und sehr quirlig ist. Beim ersten Foto- und Filmtermin im Tierpark ist es schon schwierig, die Futtereimer vor dem Tier in Sicherheit zu bringen, bevor der erste offizielle Wertungslauf startet. Es gilt die Eimer genau zu platzieren, denn der erste Versuch gilt gleich, eine Wiederholung ist nicht erlaubt.

Waldziege Glorietta im Tierpark Sababurg tippt die WM-Spiele der deutschen Nationalelf. 

Der Tierpfleger bringt Glorietta in Startposition. Teilweise lässt sich das Tier vom frischen Gras ablenken (was ein Unentschieden gewesen wäre), aber dann spurtet es los, wählt sich einen Eimer aus und beginnt zu fressen. Damit ist die Entscheidung gefallen, die Flagge auf dem Behälter zeigt eindeutig, ob Deutschland gewinnt oder verliert – zumindest nach Gloriettas Meinung.

Ein Foto davon und ein Video werden wir jeweils am Tag des Spiels (beziehungsweise am Samstag) während der Fußball-WM auf Facebook veröffentlichen. Es bleibt spannend, wie sich unsere Nationalelf entscheidet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.