Viel Platz zum Toben

Grebenstein: Indoor-Spielplatz für Hunde wird eröffnet

Sie haben die Spielfläche mit Hindernissen bestückt: Alexandra Schmidt (von links), Ronja Palme und Mareike Wesseling auf dem 900 Quadratmeter großen Areal, auf dem die Hunde toben dürfen.
+
Sie haben die Spielfläche mit Hindernissen bestückt: Alexandra Schmidt (von links), Ronja Palme und Mareike Wesseling auf dem 900 Quadratmeter großen Areal, auf dem die Hunde toben dürfen.

Einen großen Bewegungsdrang haben die meisten Hunde. Da spielt die Jahreszeit keine Rolle.

Doch gerade jetzt, wo es schnell dunkel wird und das Wetter oft nicht mitspielt, fällt das Rausgehen sowohl dem Tier als auch seinem Besitzer nicht leicht. In Grebenstein können sich die Vierbeiner ab dem morgigen Sonntag im Trocknen austoben.

Zwei Wochen hat der Aufbau gedauert

In einer Trainingshalle auf dem Gelände der Hundeschule und Pension Dog Village (Im Grafsiegen 1), haben Besitzerin Ronja Palme, Alexandra Schmidt und Mareike Wesseling einen Spielplatz errichtet. „Zwei Wochen haben Aufbau und Herrichtung gedauert“, sagt Palme. 

Egal ob Slalomstangen, Bällebad, Sacktunnel oder Hindernis: Auf dem 900 Quadratmeter großen Areal gibt es viele Möglichkeiten, wo die Hunde ihrem Spieltrieb freien Lauf lassen können. Für Kleinhunde und Welpen gibt es einen extra Bereich.

Das macht Spaß: Drei Hunde testen das Bällebad. Mareike Wesseling schaut dabei zu.

Voraussetzungen müssen erfüllt sein

Damit Frauchen, beziehungsweise Herrchen und deren Hunde den Spielplatz nutzen dürfen, müssen sie einige Voraussetzungen erfüllen. „Die Vierbeiner müssen in jedem Fall sozial verträglich sein, weil ein gutes Mit-einander nicht garantiert werden kann“, betont Palme. 

Außerdem müssen die Besitzer die Impfpässe ihrer Hunde mitbringen. Die Benutzung der Geräte in der Halle erfolgt auf eigene Gefahr, eine Aufsicht gibt es nicht. „Wir haben aber Hindernisse ausgewählt, die wenig Unfallpotenzial haben“, so Palme.

Bis zum 30. Dezember kostenlos

Bis einschließlich 30. Dezember 2019 kann die Spielfläche kostenlos benutzt werden. „Das ist sozusagen unser Weihnachtsgeschenk“, sagt Palme. Ab dem kommenden Jahr soll eine Stunde 2,50 Euro kosten. Bis Ende März wird der Spielplatz geöffnet sein. „Wenn er gut angenommen wird, dann werden wir ihn im nächsten Jahr öffnen, wenn die nassen Monate beginnen“, so Palme.

Öffnungszeiten: montags bis freitags von 15 bis 19 Uhr, samstags, sonntags und feiertags von 12 bis 18 Uhr. Parkplätze sind ausgeschildert.

Witziges Job-Angebot über Facebook: Riesen-Resonanz für Gassigeh-Service in Kaufungen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.