TuSpo II feiert Metzner

Grebenstein bezwingt Sand II mit 2:0

Grebenstein. Der TuSpo Grebenstein II konnte seinen zuletzt hingelegten Höhenflug fortschreiben. Im heimischen Sauertal gab die Gruppenligareserve dem SSV Sand II mit einem 2:0 (2:0)-Erfolg das Nachsehen.

In der ersten Viertelstunde bekamen die Zuschauer eine zerfahrene Partie geboten. Dann aber bekamen die Platzherren das Spiel und den sehr tief stehenden Gegner immer besser in den Griff und konnten ihre Überlegenheit auch in zählbare Erfolge ummünzen.

Als Matchwinner profilierte sich dabei Jörn Metzner. Er brachte seine Farben nicht nur in Führung (22.), sondern baute mit seinem zweiten Tagestreffer (32.) den Vorsprung auch aus.

Nach dem Seitenwechsel wurde die Verbandsligareserve zwar offensiver, versuchte den Spieß umzudrehen, ohne jedoch für nennenswerte Gefahr vor dem Hausherrenkasten zu sorgen.

Die klar besseren Tormöglichkeiten besaß weiterhin die TuSpo-Zweite. Die versäumte aber oft leichtfertig, ihr Torkonto weiter aufzustocken. (ihx)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.