Guter Besuch bei Weihnachtsmärkten in und um Hofgeismar

Hofgeismar/Holzhausen. Mit regem Andrang sind die ersten acht Weihnachtsmärkte im Kreisteil Hofgeismar in den Advent gestartet.

Während Heisebeck das 25. Markt-Jubiläum feierte, lockte Holzhausen mit einer neuen Kulisse am Bürgerhaus. Die kleine Budenstadt öffnete diesmal auf dem großen Parkplatz vor dem Bürgerhaus, zusätzlich gab es erstmals auch im Bürgerhaus Angebote. Zwei Dutzend Aussteller konnte Organisatorin Ingrid Bambey für den 31. Markt gewinnen, deutlich mehr als im Vorjahr.

Weihnachtsmärkte 2014 im Kreisteil Hofgeismar

Etlichen Anbietern kam die Unterbringung im Warmen gelegen. Neben Weihnachtsmann und Lichterumzug gehörte auch Weihnachtskegeln zum Programm. Der Erlös aus Kegeln, Punsch und Tombola geht an Kindergarten und Nachbarschaftshilfe. (pbb)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.