6000 Fans haben ihre Volksmusik-Stars aus Kastelruth gefeiert

Die Band, die die Massen anlockt: die Kastelruther Spatzen. Die südtiroler Volksmusikstars wurden vor gut vier Jahrzehnten gegründet und begeistern seit jeher ihre Fans. Foto: Temme

Hofgeismar. Mächtig was los war beim Konzert der Kastelruther Spatzen im Festzelt. Kein Wunder: Das Gastspiel der Volksmusiker auf dem 55. Hessentag war unlängst ausverkauft.

6000 Zuschauer hatten eine Karte gekauft. Sie alle wollten die legendären Klassiker wie „Eine weiße Rose“ sowie die zahlreichen neuen Stücke der Südtiroler live hören.

„Es ist natürlich super, dass die Spatzen mal wieder hier in Nordhessen spielen. Diese Chance lassen wir uns auf keinen Fall entgehen“, sagte Horst Marpe aus Diemelstadt in Waldeck-Frankenberg.

Lesen Sie hier einen Bericht zur You-FM Night.

Der 71-Jährige hatte die Band schon zweimal bei vergangenen Hessentagen gesehen. In Kassel und Bad Arolsen. „Es ist eben unsere Musik, deshalb freuen wir uns schon lange auf dieses Konzert“, sagt er. Und er fügte an: „Wer weiß denn schon, wann sie mal wieder hier in der Region sind?“ Dafür nahm er auch eine Wartezeit von gut einer Stunde in Kauf.

So ging es auch Marlies Siewers. „Aber die Warterei ist überhaupt kein Problem“, sagt die 56-Jährige, die mit ihren Freundinnen nach Hofgeismar kam und ebenfalls gut eine Stunde wartete.

Um seine Lieblinge live zu erleben, ist Heinrich Junghans (74) aus der Nähe von Mühlhausen (Thüringen) angereist. „Aber das ist es mir absolut wert. Die Band ist ein Traum.“

Eine Kritik des Konzerts lesen Sie Samstagmorgen auf HNA.de und in der Montagsausgabe der HNA.

Fotos: Volle Stimmung bei den Kastelruther Spatzen

Wir berichten auf Hessentag live täglich aktuell vom Fest.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.