Seit 25 Jahren gemeinsam auf der Bühne

Die Fantastischen Vier treten beim Hessentag auf

+
Die Fantastischen Vier

Hofgeismar. Die Fantastischen Vier kommen zum Hessentag nach Hofgeismar.

Die Rapper sind mit ihrer „Rekord-Tour“ am Donnerstag, 4. Juni, auf dem Open-Air-Gelände zu Gast. Die Musiker Smudo, Thomas D, Michi Beck sowie And.Ypsilon stehen seit 25 Jahren gemeinsam auf der Bühne.

Bekannt wurden sie unter anderem mit Hits wie „MfG - Mit freundlichen Grüßen“ und „Die da!?!“ Tickets für das Konzert der Fantastischen Vier gibt es in folgenden Preisgruppen: 46,40 Euro Stehplatz, 51,90 Euro Sitzplatz Kategorie II und 59,60 Euro Sitzplatz Kategorie I.

Der Vorverkauf startet am Samstag, 29. November, 9 Uhr, online unter www.hessentag.de. Zudem sind Tickets in der Tourist-Info Märchenland Reinhardswald, Markt 5 in Hofgeismar, (Öffnungszeiten Mo - Fr von 9 - 17 Uhr und Samstag, 14 - 18 Uhr) erhältlich. Zum Verkaufsstart am 29.11.2014 hat die Touristinfo von 9 - 18 Uhr geöffnet.

Telefonisch können Tickets unter der Behördennummer und Hessentagshotline 115 (ohne Vorwahl) oder unter 05671/500 2016 montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr bestellt werden.

Ab 6. Dezember können Tickets auch in den Geschäftsstellen der HNA erworben werden. (gör)

Lesen Sie auch:

- Hessentag: Hofgeismar bekommt 2,7 Mio. Euro

- Die Hessentags-Party-Nacht startet mit Drews, Krause und Loona

- Grönemeyer tritt beim Hessentag 2015 in Hofgeismar auf

- Ansturm auf Andrea Berg: Karten an vielen Verkaufsstellen schon weg

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.