Kran bringt Hessentagsbesucher 60 Meter in die Höhe

Freuen sich auf den Hessentag: (von links) Ingo Buchholz, Vorstand der Kasseler Sparkasse, Bürgermeister Markus Mannsbarth und Matthias Haupt vom Sparkassen- und Giroverband. Foto:  Henke

Hofgeismar. Für das Landesfest ist eine neue Attraktion angekündigt worden. „Der Hessentag kann nur funktionieren, wenn man gute Partner hat“, sagt Bürgermeister Markus Mannsbarth.

Ein solcher sei mit Sicherheit auch die Kasseler Sparkasse, die auf dem in acht Tagen beginnenden Hofgeismarer Hessentag präsent sein wird. Jetzt begrüßte der Bürgermeister den Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse, Ingo Buchholz und Matthias Haupt vom Sparkassen- und Giroverband Hessen-Thüringen im Rathaus.

„Wir freuen uns auf den 55. Hessentag und sehen, wie die ganze Stadt sich herausputzt für das Fest“, sagte Buchholz. Für die Kasseler Sparkasse sei es eine Selbstverständlichkeit, dass sie Premium-Partner des Landesfestes sei und mit der Aussichtsgondel für eine der Attraktionen des Landesfestes sorgen könne.

Mit der an einem riesigen Kran hängenden Gondel können jeweils bis zu 25 Fahrgäste den Ausblick über die Stadt aus 60 Meter Höhe genießen. Die aus dem österreichischen Zillertal kommende Gondel werde während des gesamten Hessentages einige tausendmal in die Höhe gezogen werden, sagte Buchholz. Die Fahrten seien unentgeltlich, aber Spenden seien willkommen. Der Erlös soll der Musikschule Hofgeismar zugute kommen. Die Gondel mit Kran wird im Oberen Graben stationiert und fährt täglich von 10 Uhr bis 22 Uhr.

Von der Sparkasse werden darüber hinaus auch die You-FM-Night sowie die beiden Kinder-Musicals „Käpt’n Blaubär“ und „Bibi Blocksberg“ präsentiert, diese sind bereits ausverkauft.

Das Hessentags-Programm sei sehr attraktiv, befand Matthias Haupt. Da sei das Geld der Sparkassen-Finanzgruppe gut angelegt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.