Weitere Steigerung: Schon 320.000 Besucher beim Hessentag

Bei sonnigem Wetter zog der Hessentag in Hofgeismar auch am Donnerstag, dem Feiertag Fronleichnam, wieder Tausende Besucher an, hier auf der Hessentagsmeile im Bereich Husarenstraße und Würfelturm. Foto: Thiele

Hofgeismar. Das immer bessere Wetter wirkt sich aus: Mit etwa 40 000 Besuchern am Mittwoch stieg die Gesamtzahl der Besucher beim Hessentag in Hofgeismar auf etwa 320 000. Diese Bilanz wurde am Donnerstag von der Staatskanzlei bekanntgegeben.

Aktuelles zum Hessentag auch aufwww.hessentag-live.de

Allein 12 000 Besucher wurden am Mittwoch in der Landesausstellung gezählt. Den größten Besucherandrang des gesamten Hessentages wird für Samstag erwartet, wenn die Zahlen deutlich über 40 000 steigen dürften, da allein 30 000 Besucher bei der Just-White-Party und 5000 beim Landestreffen des VdK erwartet werden. Zuem werden viele offizielle Gäste erwartet.

Zudem rechnen die Veranstalter mit weiter steigenden Temperaturen, so dass beispielsweise im Festzelt, wo 6200 Personen Platz finden, eine zusätzliche Belüftung und eine Wasserversorgung für die Besucher installiert wurde, die bei Notfällen zum Einsatz kommt..

An der Hessentagsstraße, wo es am vergangenen Sonntag zu Staus kam, wurden Umbauten vorgenommen, um den Fußgängern mehr Platz zu bieten.

Das wird über den Hessentag getwittert

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.