HNA-Markt: Ute Hennig verkauft einen von ihr selbst handgeknüpften Gebetsteppich

Teetrinkerin: Kaum genutzt hat Ute Hennig das Teeservice mit echtem Platinmuster.
1 von 3
Teetrinkerin: Kaum genutzt hat Ute Hennig das Teeservice mit echtem Platinmuster.
Echte Handarbeit: Ungefähr ein halbes Jahr lang hat die Schülerin damals an dem Teppich gearbeitet. Als Gebetsteppich wurde er jedoch nie genutzt.
2 von 3
Echte Handarbeit: Ungefähr ein halbes Jahr lang hat die Schülerin damals an dem Teppich gearbeitet. Als Gebetsteppich wurde er jedoch nie genutzt.
Rarität: Das Geschirr „Pastorale“ von Rosenthal mit echtem Platinmuster ist heute nicht mehr auf dem Markt.
3 von 3
Rarität: Das Geschirr „Pastorale“ von Rosenthal mit echtem Platinmuster ist heute nicht mehr auf dem Markt.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

2000 Besucher beim Bauernmarkt in Schachten
Grebenstein. Rund ums Landleben ging es beim ersten Bauernmarkt in Schachten, den am Sonntag 2000 Gäste nicht verpassen …
2000 Besucher beim Bauernmarkt in Schachten
Schwerer Unfall auf der B7 am Ortseingang Calden
Calden. Am Ortseingang Calden hat es auf der Bundesstraße am Mittwochnachmittag einen schweren Unfall mit zwei …
Schwerer Unfall auf der B7 am Ortseingang Calden