1. Startseite
  2. Lokales
  3. Hofgeismar
  4. Hofgeismar

Absage: Große Silvesterparty in Hofgeismar findet nicht statt

Erstellt:

Von: Thomas Thiele

Kommentare

Hofgeismar. In diesem Jahr wird die Silvesterparty auf dem Marktplatz in Hofgeismar nicht mehr stattfinden. Das bestätigte der Hauptamtsleiter im Rathaus, Wilfried Eckart, auf Anfrage unserer Zeitung.

Grund sind zu geringe Umsatzzahlen, wodurch sich die Veranstaltung nicht mehr rechnet.

Die Stadt trat bisher als Veranstalter auf, während Gastwirt Michael Schüler vom Bistro ZAP in Hofgeismar der Ausrichter war und für Diskjockey, Personal und Bewirtung sorgte. In diesem Jahr wäre es die zehnte Silvesterparty gewesen. Nach der Feier vor fast einem Jahr hatte der Gastronom bereits im Januar gegenüber der Stadtverwaltung erklärt, dass die Veranstaltung sich nicht mehr lohne.

Waren anfangs noch 3000 bis 4000 Besucher da, kamen 2016/2017 zur Silvesterparty in Hofgeismar nur noch etwa 1200 Menschen zum Mitfeiern. Das hätte auch weiter ausgereicht, doch viele Besucher brachten eigene Getränke in Rucksäcken mit und ließen sich auf den Bänken nieder, ohne sich am Umsatz zu beteiligen. Da es sich beim Markt um einen öffentlichen Platz handelt, konnte dagegen nichts unternommen werden. Man müsste das Areal absperren und Rucksackkontrollen vornehmen, doch darauf konnten sich Veranstalter und Ausrichter nicht einigen, ebenso wenig über eine andere Aufteilung der Finanzierung. Das war das Ende der Silvesterparty.

Ärger nach Absage bei Gastronomen

Eine öffentliche Absage durch die Stadt erfolgte seither nicht. Etwa 20 Minuten nach der Anfrage der HNA ging eine Email aus dem Rathaus an die örtlichen Gastronomen, um die Sachlage mitzuteilen. 

Das sorgte bei denen für Verärgerung, denn bis zuletzt hatten die Betriebe mit Silvesterangeboten geworben, bei denen sie beispielsweise nach dem Essen eine Gang zur Silvesterparty ankündigten. Das fällt nun aus. „Ich musste 22 Voranmeldungen stornieren“, sagte beispielsweise ein Wirt. Ein Ersatz für die beliebte Open-Air-Party ist bisher noch nicht in Sicht.

Auch interessant

Kommentare