Rock auf der Pferdekoppel

Vorsicht Gebläse lockt zum Agrar Open Air nach Hombressen

+
Juliane Schüssler und Günther Friedrich freuen sich auf das Agrar Open Air auf ihrem Bauernhof in Hombressen. Hier stehen sie auf der Pferdekoppel vor ihrem Haus, wo die beiden großen Konzerte von Vorsicht Gebläse und den Egerländern des Heeresmusikkorps Kassel stattfinden werden.

Hombressen. Die Vorfreude steigt bei Juliane und Günther Friedrich. In einem Monat, am 25. und 26. August, findet auf ihrem Hof in Hombressen das Agrar Open Air statt.

Ein vollgepacktes Programm wurde dafür auf die Beine gestellt. „Wir würden uns freuen, wenn wir zahlreiche Gäste auf unserem Hof begrüßen dürften“, blickt Juliane Friedrich voraus.

Der Hof von Familie Friedrich wird bis zum Festival umgestaltet. Auf der Pferdekoppel wird eine große Bühne für das von der HNA präsentierte Konzert der Rhythm ‘n Brass-Band Vorsicht Gebläse (Samstag) und den Auftritt der Egerländer des Heeresmusikkorps Kassel (Sonntag) aufgebaut. Vorsicht Gebläse wirbt auf seiner Homepage damit, „ein wahres Feuerwerk bekannter Hits aus Rock, Pop, Funk und Soul abzufackeln“ und dabei ehrliche Live-Musik zu bieten. Auf dem Innenhof wird eine kleine Bühne errichtet, wo die Rap- und Reggae-Band 10vor8 oder auch die Salsa-Band Rey Valencia y Ricoson spielen. „Uns war gar nicht bewusst, dass Rey Valencia eine der bekanntesten Salsa-Bands in Deutschland ist. Der Auftritt ist ein glücklicher Zufall“, berichtet Friedrich. Die beiden Söhne von Leadsänger Guillermo Valencia sind bei Günther Friedrichs Schwester in Tagespflege, so kam der Kontakt zustande.

Tages-Events kostenlos

Am Samstag spielt neben 10vor8 und Rey Valencia auch der Kinderliedermacher Herr Müller und seine Gitarre auf der kleineren Bühne. Die Veranstaltungen im Laufe des Tages sind kostenlos, für das von der HNA präsentierte Konzert von Vorsicht Gebläse sowie das Frühschoppenkonzert der Egerländer gibt es Karten im Vorverkauf zu erwerben.

An beiden Tagen gibt es interessante Hofführungen. Auch für die kleinen Gäste ist an beiden Tagen gesorgt. „Zum Programm gehören an verschiedenen Stationen beispielsweise Ponyreiten, Kinderschminken, Basteln, Handwerken, Kindertanzen, eine Siku-Platte oder ein Trampeltreckerparcours. Wir wollen den Kindern etwas bieten“, sagt Juliane Friedrich.

Die Gastgeberin, die mit Mann und Landwirt Günther noch einige weitere Veranstaltungen auf dem Hofgelände plant, hat nach dem Studium zwölf Jahre im Eventbereich gearbeitet und bringt ihre Ideen nun auf dem Bauernhof ein. „Mein Mann war von Anfang an begeistert. Dank der super Arbeit unserer Mitarbeiter können wir neben dem Alltag auf dem Hof auch andere Sachen anbieten“, sagt sie.

So können auf dem Hof Kindergeburtstage gefeiert werden, auch Schulbesuche sind dank der Initiative „Bauernhof als Klassenzimmer“ möglich. Zudem sollen noch zwei Ferienwohnungen, eine Fasssauna, ein Eventraum und zwei Hostelzimmer für Übernachtungen entstehen. „Nächsten Sommer wird es dann auch ein Englisch-Camp für Jugendliche geben“, zeigt Friedrich die nächsten Veranstaltungen auf. Mit den Events wolle man sich neben Milchviehbetrieb, Ackerbau und Biogasanlage ein drittes Standbein aufbauen, mit dem hauptsächlich auf den Betrieb aufmerksam gemacht und über konventionelle Landwirtschaft aufgeklärt werden soll.

Eintrittskarten: Tickets für das Konzert von Vorsicht Gebläse gibt es im Vorverkauf (10 Euro) in den HNA-Geschäftsstellen Hofgeismar, Wolfhagen, Kassel oder direkt bei den Gastgebern (Soodehöfe 1, Hombressen). An der Abendkasse kosten die Tickets 12 Euro.

Für das Frühschoppenkonzert am Sonntag gibt es eine Tageskasse, außerdem können im Voraus Tickets auf dem Hof erworben werden.

Interesse am Agrar Open Air? Hier geht's zur Veranstaltung auf Facebook.

Das Programm beim Agrar Open Air

Samstag, 25. August: 

ab 12 Uhr: Buntes Kinderprogramm und Hofführung 

13 Uhr: Tortenkontest 

14 Uhr: Salsa Band „Rey Valencia y Ricoson“ 

16 Uhr: Herr Müller und seine Gitarre 

17 Uhr: Rap und Reggae Band „10vor8“ 

20 Uhr: Konzert „Vorsicht Gebläse“ (Einlass 19 Uhr)

Sonntag, 26. August: 

ab 10 Uhr: Frühschoppen mit den Egerländern des Heeresmusikkorps Kassel (Tageskasse) 

ab 10.30 Uhr: Buntes Kinderprogramm 

ab 12 Uhr: Hofführungen: Milchviehhaltung und Erneuerbare Energien 

ab 13 Uhr: DJ Jens Hilpert

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.