Diebe stahlen 110.000-Euro-Traktor in Hofgeismar

Teures Stück: Ein solcher Traktor der 500er Serie des Herstellers Fendt wurde in Hofgeismar gestohlen. Foto: Fendt/nh

Hofgeismar. Noch unbekannte Diebe haben am Wochenende von einem Firmengelände in Hofgeismar einen fabrikneuen Traktor im Wert von 110.000 Euro gestohlen.

Aktualisiert um 17.39 Uhr

Insgesamt haben sie einen Schaden von fast 125.000 Euro angerichtet. Nach ersten Angaben der betroffenen Firma kamen die Täter zwischen 17.30 Uhr am Freitag und Samstagmittag auf das Gelände an der Industriestraße, indem sie ein Eingangstor aufbrachen. Auf dem Vorplatz öffneten sie einen dort geparkten grünen Traktor des Typs Fendt 516 SCR und transportierten ihn ab. Bemerkt wurde der Diebstahl von einem Mitarbeiter, der am Samstag gelieferte Ware einräumen wollte.

Er entdeckte die Schäden am Tor und am Sonntag wurde auch das Fehlen des Vorführfahrzeugs entdeckt. Zudem war ein Lkw aufgebrochen und daraus Dieselöl abgezapft worden. Außerdem wurde ein Teleskop-Radlader aufgebrochen und über den Hof gefahren. Der grün lackierte Traktor ist ein Mittelklassetraktor mit 160 PS und einem Gewicht von fünf bis sechs Tonnen.

Um das computergesteuerte Fahrzeug abzutransportieren, müssen die Täter offenbar fachkundig gewesen sein. Der Dieseldiebstahl legt nahe, dass der Traktor auf der Straße weggefahren wurde. Allerdings wurde auch noch ein Düngerstreuer gestohlen. Es ist auch nicht auszuschließen, dass das Fahrzeug mit einem Tieflader abtransportiert wurde. Die Kriminalpolizei ermittelt noch.

Gleichzeitig hofft die Polizei auf Zeugen, die in der Nacht zum Samstag Verdächtiges an der Industriestraße bemerkt haben. Möglicherweise wurde das Gelände auch in den Tagen vor der Tat ausgekundschaftet.

Hinweise nimmt die Polizei unter 05671/9928-0 entgegen.

Von Thomas Thiele

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.