Rollstuhlfahrer kommen nicht zum Gleis

Fahrstuhl am Hofgeismarer Bahnhof erneut außer Betrieb

+
Drei Wochen gesperrt: Bis vorgestern stand Jörg Schweitzer noch vor dem Absperrband. Laut Bahn dauerte die Reparatur so lang, weil die Beschaffung der Ersatzteile schwierig war.

Hofgeismar. Nachdem der Fahrstuhl am Hofgeismarer Bahnhof am Freitag endlich wieder einsatzbereit war, ist er nun erneut außer Betrieb.

Am Samstagmorgen wurde der Ausfall festgestellt. Wahrscheinlich hängt der Defekt abermals mit der Lichtschranke zusammen. Rollstuhlfahrer etwa können nur so den Bahnsteig erreichen. Bereits zuvor hatten Rollstuhlfahrer drei Wochen keine Möglichkeit mit dem Zug zu fahren. (zta)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.