Hintere Teil des Fahrzeugs fing Feuer

Busbrand in Hofgeismar: Kabelbrand könnte Ursache sein

+
Der Bus fing am Mittwochmorgen Feuer.

Am Hofgeismarer Busbahnhof fing am frühen Mittwochmorgen ein Bus Feuer – Personen kamen nicht zu Schaden. Ein Kollege des Fahrers griff zum Feuerlöscher.

Der Motor eines Busses fing am frühen Mittwochmorgen auf dem Hofgeismarer Busbahnhof Feuer. Dank des schnellen Eingreifens eines Kollegen, konnte ein Übergreifen der Flammen auf das gesamte Fahrzeug verhindert werden. 

Der Fahrer selbst, ein 20-jähriger Auszubildender der Firma Sallwey war gerade zum Pause machen unterwegs, als der hintere Bereich des Busses zu brennen begann. 

„Eigentlich hatte ich heute frei, ich bin für einen Kollegen eingesprungen“, erklärte der junge Dransfelder, der gegen 6 Uhr den Omnibus am Firmenstandort in Reinhardshagen abgeholt hatte und von da aus über Hann. Münden nach Hofgeismar gefahren war. 

Da ein weiterer Sallweybusfahrer ebenfalls gegen 8 Uhr am ZOB war, griff dieser umgehend zum Feuerlöscher und erstickte so die Flammen. Was genau den Brand verursacht hat, konnte bisher nicht genau ermittelt werden. 

„Es war ein technischer Defekt, wahrscheinlich ist ein Kabel durchgeschmort“, vermutete Firmenchef Michael Sallwey. Zur Schadenshöhe konnte er noch keine Angaben machen. „Der Bus wird bei uns in der firmeneigenen Werkstatt repariert“, sagte er. Von Totalschaden könne keine Rede sein. 

Die Arbeit sei zwar aufwendig, aber von den Materialkosten her würde sich die Reparatur wahrscheinlich in Grenzen halten. Der Innenraum des zehn Jahre alten Personentransporters nahm nur im hinteren Bereich Schaden.

Personen waren zu dem Zeitpunkt nicht im Bus. Rund zehn Einsatzkräfte der Feuerwehr Hofgeismar übernahmen die Löscharbeiten und streuten den Bereich ab, da Gefahrenstoffe ausgetreten waren.

Bus brannte an Hofgeismarer Busbahnhof

zta123 Kabelbrand könnte Ursache seinAm Hofgeismarer Busbahnhof fing am frühen Mittwochmorgen ein Bus Feuer – Personen kamen nicht zu Schaden Hofgeismar Tanja Temme 20.03.2019Kabelbrand könnte Nachdem ein weiterer Busfahrer erste Löscharbeiten mit einem Feuerlöscher vorgenommen hatte, übernahm die Feuerwehr Hofgeismar. Der Bus wird nun in der firmeneigenen Werkstatt des Unternehmens Sallwey in Reinhardshagen wieder repariert. Foto: Temme
 © Tanja Temme
zta123 Kabelbrand könnte Ursache seinAm Hofgeismarer Busbahnhof fing am frühen Mittwochmorgen ein Bus Feuer – Personen kamen nicht zu Schaden Hofgeismar Tanja Temme 20.03.2019Kabelbrand könnte Nachdem ein weiterer Busfahrer erste Löscharbeiten mit einem Feuerlöscher vorgenommen hatte, übernahm die Feuerwehr Hofgeismar. Der Bus wird nun in der firmeneigenen Werkstatt des Unternehmens Sallwey in Reinhardshagen wieder repariert. Foto: Temme
 © Tanja Temme
zta123 Kabelbrand könnte Ursache seinAm Hofgeismarer Busbahnhof fing am frühen Mittwochmorgen ein Bus Feuer – Personen kamen nicht zu Schaden Hofgeismar Tanja Temme 20.03.2019Kabelbrand könnte Nachdem ein weiterer Busfahrer erste Löscharbeiten mit einem Feuerlöscher vorgenommen hatte, übernahm die Feuerwehr Hofgeismar. Der Bus wird nun in der firmeneigenen Werkstatt des Unternehmens Sallwey in Reinhardshagen wieder repariert. Foto: Temme
 © Tanja Temme
zta123 Kabelbrand könnte Ursache seinAm Hofgeismarer Busbahnhof fing am frühen Mittwochmorgen ein Bus Feuer – Personen kamen nicht zu Schaden Hofgeismar Tanja Temme 20.03.2019Kabelbrand könnte Nachdem ein weiterer Busfahrer erste Löscharbeiten mit einem Feuerlöscher vorgenommen hatte, übernahm die Feuerwehr Hofgeismar. Der Bus wird nun in der firmeneigenen Werkstatt des Unternehmens Sallwey in Reinhardshagen wieder repariert. Foto: Temme
 © Tanja Temme
zta123 Kabelbrand könnte Ursache seinAm Hofgeismarer Busbahnhof fing am frühen Mittwochmorgen ein Bus Feuer – Personen kamen nicht zu Schaden Hofgeismar Tanja Temme 20.03.2019Kabelbrand könnte Nachdem ein weiterer Busfahrer erste Löscharbeiten mit einem Feuerlöscher vorgenommen hatte, übernahm die Feuerwehr Hofgeismar. Der Bus wird nun in der firmeneigenen Werkstatt des Unternehmens Sallwey in Reinhardshagen wieder repariert. Foto: Temme
 © Tanja Temme
zta123 Kabelbrand könnte Ursache seinAm Hofgeismarer Busbahnhof fing am frühen Mittwochmorgen ein Bus Feuer – Personen kamen nicht zu Schaden Hofgeismar Tanja Temme 20.03.2019Kabelbrand könnte Nachdem ein weiterer Busfahrer erste Löscharbeiten mit einem Feuerlöscher vorgenommen hatte, übernahm die Feuerwehr Hofgeismar. Der Bus wird nun in der firmeneigenen Werkstatt des Unternehmens Sallwey in Reinhardshagen wieder repariert. Foto: Temme
 © Tanja Temme
zta123 Kabelbrand könnte Ursache seinAm Hofgeismarer Busbahnhof fing am frühen Mittwochmorgen ein Bus Feuer – Personen kamen nicht zu Schaden Hofgeismar Tanja Temme 20.03.2019Kabelbrand könnte Nachdem ein weiterer Busfahrer erste Löscharbeiten mit einem Feuerlöscher vorgenommen hatte, übernahm die Feuerwehr Hofgeismar. Der Bus wird nun in der firmeneigenen Werkstatt des Unternehmens Sallwey in Reinhardshagen wieder repariert. Foto: Temme
 © Tanja Temme
zta123 Kabelbrand könnte Ursache seinAm Hofgeismarer Busbahnhof fing am frühen Mittwochmorgen ein Bus Feuer – Personen kamen nicht zu Schaden Hofgeismar Tanja Temme 20.03.2019Kabelbrand könnte Nachdem ein weiterer Busfahrer erste Löscharbeiten mit einem Feuerlöscher vorgenommen hatte, übernahm die Feuerwehr Hofgeismar. Der Bus wird nun in der firmeneigenen Werkstatt des Unternehmens Sallwey in Reinhardshagen wieder repariert. Foto: Temme
 © Tanja Temme

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.