200 Narren feiern Karneval in Hümme

Karneval Hümme 2019Silke Wallbrecht und Anja Bohle-Pfannkuch hatten am Karnevalsprogramm in Hümme ihre Freude.
1 von 11
Karneval Hümme 2019Die hübschen Li La Launebären tanzten gekonnt zu „Ce Soir?“ von El Professor.
2 von 11
Karneval Hümme 2019Die akrobatischen Einlagen der Hümmer Fußballer als „Funkenhorst’s“ kamen beim Publikum bestens an.
3 von 11
Karneval Hümme 2019Die „Lattenknaller“ zeigten ihre Verehrung für „Beate“ auf ihre Weise.
4 von 11
Karneval Hümme 2019Polizei Showtanz der Trendelburger Rot-Weiß Garde
5 von 11
Karneval Hümme 2019Yves Kleinsimon aus Mariendorf entpuppte sich als rosa Flamingo.
6 von 11
Karneval Hümme 2019Bis das der Arzt kommt – Heiko Wallbrecht, Thorsten, Büttner, Andrej Fuchs.
7 von 11
Karneval Hümme 2019Manfred Klonz und Beate Mader kamen als Nachtschwärmer und als Spinnenfrau.
8 von 11
Karneval Hümme 2019Rebecca Franke, Agnes Bitter und Sarah Schröder waren bestens gelaunt beim Hümmer Karneval.
9 von 11

In Hümme haben 200 Narren fast drei Stunden lang Karneval gefeiert. Die Showeinlagen begeisterten das Publikum.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Junges Böckchen hatte sich in Hofgeismarer Garten verirrt – nach Rettung zurück im Wald
Echtes Glück im Unglück hatte Rehbock Rudi am gestrigen Donnerstagmorgen: In einen Garten an der Bahnhofstraße hatte …
Junges Böckchen hatte sich in Hofgeismarer Garten verirrt – nach Rettung zurück im Wald
Bad Karlshafen weiht seinen neuen Hafen ein
Die Hafenöffnung in Bad Karlshafen ist geschafft. Nach 89 Jahren können wieder Schiffe von der Weser in den Hafen …
Bad Karlshafen weiht seinen neuen Hafen ein

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.