An der Beberbecker Allee

Schwerer Unfall auf B83 bei Hofgeismar - drei Schwerverletzte

Hofgeismar. Einen schweren Unfall hat es gegen 12.45 Uhr am Freitag an der Einmündung der Beberbecker Allee in die B83 bei Hofgeismar gegeben.

Dabei sind alle drei Insassen des Wagens schwer verletzt worden. Laut Polizei soll das Fahrzeug von der Straße abgekommen und vor einen Baum geprallt sein.

Der 36-jährige Fahrer aus Hofgeismar und der 39-jährige Beifahrer aus Grebenstein sind in das Hofgeismarer Krankenhaus gebracht worden. Der 47-jährige Mitfahrer aus Hofgeismar, der auf der Rückbank saß, wurde in ein Kasseler Krankenhaus gebracht. Nach Angaben der Polizei sind alle Verletzten Mitarbeiter der Stadt Hofgeismar. Sie waren in einem Dienstwagen unterwegs.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand geriet der Pkw aus bislang ungeklärter Ursache auf regennasser Fahrbahn in einer Rechtskurve ins Schleudern, rutschte über die Gegenfahrbahn und prallte am linken Fahrbahnrand gegen einen Baum.

Die Kreisstraße 55 zwischen der B83 und Hofgeismar-Beberbeck ist an der Unfallstelle voll gesperrt. Die Unfallstelle liegt etwa 150 Meter vor der B83. Ein Sachverständiger  ist vor Ort, um die Unfallstelle an der Beberbecker Allee zu untersuchen. Mit einer Freigabe der bislang gesperrten Kreisstraße 55 wird gegen 15.30 Uhr gerechnet.

Schwerer Unfall auf B83 bei Hofgeismar

Polizei und Rettungskräfte sind an der Unfallstelle, ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. (tty/jbg/vko)

Hier ist der Unfallort


Größere Kartenansicht

Rubriklistenbild: © HNA/Christina Gräbe

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.